koeln.de

Newcomer-Bands aufgepasst!

Musikförderpreis startet Bewerbungsphase

Viele Bands warten auf den großen Durchbruch, aber nur wenige schaffen es auf die großen Bühnen der Republik. Der Musikförderpreis gibt jetzt Newcomer-Bands aus ganz Deutschland die Chance vor einer erfahrenden Jury ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 29. Februar. Auf die Gewinner wartet ein umfangreiches Förderpaket.

Seit 1977 erstreckte sich der Musikförderpreis nur über die die ostdeutsche Musiklandschaft, und brachte Bands wie Polarkreis 18 auf die deutschen Festivalbühnen. Nun bekommen erstmalig Newcomer-Bands aus der ganzen Republik die Chance auf den Durchbruch.

Wer mitmachen will, kann sich auf der Seite des Musikförderpreises online anmelden. Bewerben kann sich jede Band mit zwei oder mehr Mitgliedern. Diese müssen volljährig und nicht durch einen Plattenvertrag gebunden sein.

Ziel des Musikförderpreises ist die nachhaltiger Förderung der Nachwuchsmusiker. Die Newcomer sollen nicht nur kurzfristig erfolgreich im Musiksektor sein, daher werden die 14 Sieger der FirstRound erstmal auf einige Bühnen der größten deutschen Festivals geschickt, um Bühnenerfahrungen zu sammeln. Wer sich hier gut schlägt, erfährt im Rahmen eines intensiven Coachings mehr über das professionelle Musikbusiness, den Umgang mit Medien und den Aufbau einer langfristigen Karriere.

Unterstützt auf diesem Weg werden sie von der Jury, die aus Produzent Olaf Opal (Sportfreunde Stiller, Juli, Klee), den Journalisten Rainer Schmidt (Chefredakteur „Rolling Stone“ und „Musikexpress“) und Christoph Dallach („KulturSpiegel“) sowie A&R-Manager Daniel Standke (EMI) besteht.

Den Gewinnern, die im Januar 2013 gekürt werden, winkt nicht nur die Produktion einer professionellen EP durch Olaf Opal, sondern auch die Chance auf einen Plattenvertrag bei EMI Music. Die Zweit- und Drittplatzierten des Finales erhalten Equipment-Gutscheine im Gesamtwert von 15.000 Euro.

Weitere Infos gibt's unter www.musikfoerderpreis.de.


Schon gelesen?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Branchenführer
Alle Branchen von A - Z finden Sie auf koeln.de

> Branche suchen
Immobilien
Finden Sie bei uns Ihre Traumimmobilie

> Immobilie finden
Kleinanzeigen
Kostenlose Kleinanzeigen aufgeben bei koeln.de

> Anzeige aufgeben
Hotels in Köln
Übernachten als Tourist oder Geschäftsmann.

> Hotel buchen

Nachrichten
Lokales
24h-Ticker
Thema des Tages
Deutschland
Buntes
Wetter

Sport
1. FC Köln
Fußball-Nachrichen
Ergebnisse & Tabellen
Kölner Haie
Formel 1

Was ist los?
Tickets
Kino
Tageskalender
Konzerte
Ausstellungen
Nightlife
Gay-Szene

Kultur
Museen
Oper
Philharmonie
Theater

Tourismus
Hotels
Sehenswürdigkeiten

Stadttouren
Essen & Trinken
Veranstaltungstipps
Karneval

Shopping
Branchenführer
Kleinanzeigen
Innenstadt
Ringe
Passagen
Einkaufscenter
Firmenvideos

Freizeit
Kölner Zoo
Freizeitsport
Badeseen
Ausflüge
Kinder

Die Domstadt
Stadtteile
Wirtschaft & Messe
Bildung & Wissenschaft
Job & Beruf
Wohnen
Umzug nach und in Köln

Services
Verkehr
Stadtplan
VRS-Fahrplan
Videos
Bildergalerien

koeln.de-Mail
RSS-Feed
Twitter
koeln.de mobil
Linkverkürzer

koeln.de
Impressum
Presse
Werben auf koeln.de English version


Metropolen-Links:
Berlin | Hamburg | München
© NetCologne GmbH | Nutzungsbedingungen
Firmenvideos von Kölner Unternehmen