• Home
  • Di, 23. Mai. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Neuer Besucherrekord: Kapazitätsgrenze bald erreicht

NS-Dok soll größer werden

Schon wieder ein Besucherrekord im Kölner NS-Dokumentationszentrum: Mit 80.554 waren es im Vorjahr 4 Prozent mehr als 2015. Und weil das Haus mit Museum, Gedenkstätte und Forschungsbereich an seine Kapazitätsgrenze stößt, will Hausherr Werner Jung es um gut 1.300 Quadratmeter vergrößern und zum „Haus für Erinnern und Demokratie“ machen.

Das bedarf aber noch einiges an Verhandlungsgeschick. Denn noch sind in der 3. und 4. Etage des EL-DE-Hauses – der ehemaligen Gestapo-Zentrale am Appellhofplatz – das Rechtsamt der Stadt und der Personalrat Kultur untergebracht. Doch Jung ist optimistisch: Spätestens 2019 will er den Rat von dem Konzept überzeugt haben, das er gerade mit seinem Team erarbeitet. „Der Umbau dauert dann höchstens ein halbes Jahr“, ist er überzeugt.

In den neuen Räumen will er dann zum einen einen Veranstaltungssaal mit 200 Plätzen einrichten – bisher sind maximal 90 möglich. Außerdem kleinere Gruppenräume, in denen Besuche im NS-Dok nachgearbeitet werden können. Vor allem aber soll hier eine „Erlebniswelt Demokratie“ entstehen, in deren vor allem Schulklassen erproben können, wie eine demokratische Gesellschaft funktioniert, erklärt Jung und verweist auf die aktuelle Bedrohung der Demokratie durch rechte oder rechtspopulistische Bewegungen.

Rund 2.200 Führungen für fast 40.000 Besucher fanden im vorigen Jahr statt – nicht nur für Schulklassen, sondern auch für Teilnehmer von Rhein-Kreuzfahrten. Bei den Schulklassen kommt etwa die Hälfte aus dem Um- und Ausland, vor allem aus den Niederlanden. Aber auch viele Einzelreisende besuchen das NS-Dok. Auch 2016 erhielt es vom Reiseportal TripAdvisor ein „Zertifikat für Exzellenz“ als einer der „touristischen Attraktionen“ Kölns. (js; Foto: Jürgen Seidel)

Adresse, Öffnungszeiten und weitere Informationen zum NS-Dok

Onlinespiele

mahjongcgn.jpg
Ohne Flash und auf Tablet oder Smartphone spielbar: Mahjong mit kölschen Symbolen, vielen verschiedenen Leveln sowie Flönz, Liebesschloss und Colonius.  Mahjong mit kölschen Symbolen spielen!
power600x400_badge.jpg
Gleiche Zahlen aufeinander schieben und verdoppeln: zwei Zweien zu einer Vier, zwei Vieren zu einer Acht usw. Wie weit kommen Sie? 128, 256, 512 - oder schaffen Sie es bis 2048?  Jetzt "Power of 2" spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!