lit.Cologne

Die lit.Cologne ist ein internationales Literaturfest, welches seit 2001 alljährlich in der Domstadt stattfindet und mittlerweile aus dem Kulturkalender nicht mehr wegzudenken ist. Bekannte Schriftsteller und Prominente geben sich an zehn Tagen im März die Klinke in die Hand und präsentieren ihre Werke. Über die Jahre hinweg hat sich die lit.Cologne zum größten und beliebtesten Literaturfestival Deutschlands entwickelt. 

Zu den Gästen gehören nicht nur Lokalmatadoren wie Konrad Beikircher oder Elke Heidenreich, auch weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannte Autoren, darunter zum Beispiel Julian Barnes, Henning Mankell oder Péter Esterházy geben sich hier die Ehre und rezitieren aus ihren Büchern. 

Alle Informationen zu Veranstaltungsorten, Teilnehmern, Tickets und dem Programm finden sich ab September jeden Jahres hier: www.litcologne.de

 

Schon gelesen?

Previous page: Verlage in Köln
article
61790
lit.Cologne
Das Internationale Festival für Literatur lockt jedes Jahr tausende Besucher in die Domstadt.
http://www.koeln.de/koeln/kultur/literatur/litcologne_61790.html
http://www.koeln.de/files/koeln/litcolognean.jpg
Firmenvideos von Kölner Unternehmen