Aktion zum Valentinstag

koeln.de sucht Ihre Liebesschloss-Geschichte

Rund 40.000 Paare haben sich mittlerweile auf der Hohenzollernbrücke mit einem Liebesschloss ihre ewige Liebe geschworen. Die bunten Schlösser gehören inzwischen genauso zum Stadtbild wie der Kölner Dom. Zum Valentinstag sucht koeln.de die schönsten Liebesgeschichten rund um den romantischen Liebesbrauch.

Bildergalerie: Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke 

Seit über drei Jahren zählen die Liebesschlösser zu einem der schönsten Kölner Bräuche. Um ihre Liebe zu beweisen, hängen Paare die Schlösser an den Zaun der Hohenzollernbrücke. Damit die Liebe auch ein Leben lang hält, wird der Schlüssel anschließend in den Rhein geworfen. Rund 40.000 Paare oder auch Freunde, haben sich auf diese Weise schon die Treue geschworen. 

Neben Vorhängeschlössern in allen Farben und Formen sind Zahlenschlösser und auch Fahrradschlösser zu finden, sie sind graviert, bemalt, verziert und beklebt durch Selbstgebasteltes. Sogar der 1. FC Köln hat sich mittlerweile mit einem eigenen Liebesschloss auf der Hohenzollernbrücke verewigt (koeln.de berichtete).

Jetzt mitmachen!

Zum Valentinstag am 14. Februar sucht koeln.de jetzt die schönsten Liebesschwüre und Geschichten rund um diesen romantischen Liebesbrauch. Machen Sie mit und senden Sie ein Foto Ihres Liebesschlosses gemeinsam mit einer kurzen Geschichte oder einem Gruß an Ihren Liebsten (maximal 3 Sätze) mit dem Betreff "Liebesschloss" an info@koeln.de. Die Einsendungen werden am Dienstag in einer Bildergalerie den Lesern präsentiert.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Bildrechte an den eingesendeten Fotos besitzen. Sind Personen auf dem Foto zu sehen, müssen diese mit der Veröffentlichung des Bildes einverstanden sein. Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!

Onlinespiele

mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
solitaer-koelsch-600.jpg
Wir bringen Solitär zurück - als Browserspiel für zwischendurch, mit echt kölschen Motiven.  Solitär spielen
bubbles-600.jpg
Bringen Sie möglichst viele Luftblasen zum Platzen.  Bubbles spielen
Firmenvideos von Kölner Unternehmen