koeln.de

Zoomen Sie rein

Köln in 8 Gigapixeln

Köln ist großartig! Wie großartig, können Sie ab sofort auf koeln.de sehen: Wir veröffentlichen das größte Köln-Foto, das jemals entstanden ist, mit einer Auflösung von 171.800 x 46.600 Pixeln.

Zu sehen ist das sensationelle Panorama-Foto unter der Webadresse http://www.koeln.de/gigapixel. Klicken Sie in das Bild, ziehen Sie Ihre Maus bei gedfrückter Maustaste, um weitere Bereiche zu entdecken, vergrößern Sie es per Mausklkick oder mit der speziell eingeblendeten Steuerung.

Das Bild wurde in fast vier Tagen Rechenzeit aus ca. 600 Einzelaufnahmen zusammengesetzt. Die Dateigröße des fertigen Bildes beträgt ca. 20 Gigabyte - somit nimmt das Foto den Speicherplatz von ca. 30 CDs oder 5 DVDs in Anspruch.

Geschossen hat das Bild der Kölner Foto- und Mediendesigner André M. Hünseler (thinkingpixels.com) vom Herkules-Hochhaus in Köln-Ehrenfeld aus -  im Auftrag von koeln.de und der Werbeagentur "MSH AND MORE".

Mit ihrem acht Gigapixel großen Foto von der Domstadt zeigen die MSH AND MORE Werbeagentur GmbH und thinking pixels mediendesign, was mit moderner Fototechnologie machbar ist. Das Gigapixel-Bild ist Teil einer Online-Marketing Kampagne, die MSH AND MORE für das Kölner Städte-Portal koeln.de realisiert hat.

http://www.koeln.de/gigapixel

Begleitet wird die Aktion durch ein Behind-the-scene-Video zum Shooting und Banner-Werbung auf der WebTV- und Videoplattform sevenload.de, kostenloser Wallpaper-iPhone-Download inklusive.

http://www.koeln.de/gigapixel


Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Kommentare

da mach isch ja mit meinem

da mach isch ja mit meinem nokia wat isch abgezogen habe bessere fotos !

C.Soll an ming forderungen

C.Soll
an ming forderungen hatt sich nichts verändert.
-
C.Haben

C.Denk kann

C.Denk
kann mik.nit.me.e.innere.opik.he.watt.je.schrive.han.
-
C.Z.El
(achtung alle angaben vom CM urheberrechtlich jeschützt )

@Thomas Fr : Nehm ich auch

@Thomas Fr : Nehm ich auch an und sonnige Grüße zurück :-)

01.09.2010 / 14:36 : noch nicht behoben / screenshot gespeichert  

 

Ja stimmt! man kann in das

Ja stimmt! man kann in das Köln-Bild reinzooem und alle Details erkennen! Da hab ich aber entdeckt, dass man da auch meine Eigentumswohnung erkennen kann!

Wo kann ich die denn nun aus dem Bild löschen lassen? Bei Google muss das ja auch gehen!

Scheint ein Reizthema zu sein. Denn unter diesem Link:

http://www.koeln.de/koeln/mit_sightwalk_online_koeln_erkunden_199350.html

wird Werbung für Sightwalk gemacht und als ein User dazu einen Kommetar schrieb, der lautete: und über Google beschwert man sich....

....da musste ich feststellen, dass der Kommentar nicht erscheint wenn oben aufgeführten Link anklickt und man vorsorgehalber jedwede Möglichkeit zur Abgabe weiterer Kommentare unterbunden hat indem man das Kommentareingabefeld aus dem Content gelöscht hat!

Wäre noch verständlich, wenn es sich eine geschaltete Anzeige in Berichtstil der Firma Sightwalk handeln würde. Aber den gegsetzlich vorgeschriebenen Text zur Kenntlichmachung einer Anzeige habe ich nicht entdeckt.

Also doch ein Bericht? Keine Kommentare erwünscht? Technischer Fehler oder Absicht? Sind die gleichen Rechte eines Bürgers, deren Einhaltung und Beachtung man von Google einfordert ein Tabu-Thema, wenn es um dieses Foto oder um Bildmaterial von Sightwalk geht? Fragen über Fragen Smile

 

Hallo Lisa, da hat der Admin

Hallo Lisa,

da hat der Admin schnell reagiert. Der Kommentar etc. kann noch nicht so lang gelöscht sein.
Interessanterweise, habe ich gestern Abend beim Admin den ersten Kommentar von User Nasevoll als bedenklich gemeldet. Doch was ist passiert? Nichts!
Traurig, im liberalen Köln diese Zensur oder auch keine gerechtfertigte Zensur.

Sonniger Gruß

Ja ich kenn das, von mir

Ja ich kenn das, von mir wurden auch schonmal ungerechtfertigt Beiträge gelöscht. Dabei habe ich nur "Pe" ... "n"... "is"... geschrieben! Herrschaftzeiten ist das schwierig, das Wort zu schreiben, ohne dass es fälschlich als Spam eingestuft wird!

Richtig tolles Bild. Man

Richtig tolles Bild. Man kann jedes Detail erkennen. Super ist, dass das Bild bei der Größe noch so schnell zur Verfügung gestellt werden kann!

Das Bild ist scheiße!

Das Bild ist scheiße!

Entlich mal etwas auf

Entlich mal etwas auf Koeln.de was nicht schon im Express oder bei ksta gepostet ist. Interessante Aussicht auf unser Koelle

super Ansicht.

super Ansicht.

ganz shoen!

ganz shoen!

Cool...sollte auch mal fuer

Cool...sollte auch mal fuer Brisbane (Australien) gemacht werden :))

Hey... Super, endlich mal

Hey...
Super, endlich mal ein anderer Blick
auf DOM und KÖLN !

Das freut uns hier in Niehl besonders, denn wir haben auch oft andere Fotos eingeschickt, damit mal der Standardblick verschwindet.

Ich denke auch, 60 Jahre und länger, fast immer der gleiche Blick,
dass muss nicht sein.

Danke sagen wir aus Niehl und Danke sagt

der KölscheWolly !" ;-))

Wolly! Du bist einsame

Wolly! Du bist einsame Spitze! :-)

Endlich mal ein anderes

Endlich mal ein anderes Panorama von Köln. Und nicht immer nur "Loor ens von Düx noh Kölle ". Ob da was 0,7 Grad schief ist stört mich überhaupt nicht. Aber ich bin ja auch kein super Experte.
Danke für das Foto.

Wir werden Mitte der

Wir werden Mitte der kommenden Woche eine um -0,7 gedrehte Version zur Verfügung stellen. So eine Drehung in Photoshop bedeutet eine Rechenzeit von ca. 3 Tagen :-) Wir freuen uns schon, schaut spätestens am 8. Juli 2009 noch mal rein.

So:

So: http://www.koeln.de/gigapixel

Die neue Version ist da :-)

Kopiert doch mal das

Kopiert doch mal das Beispielfoto in ein Grafikprogramm und dreht es um ein Grad nach rechts. Siehe da: Es ist gerade. Also kippt das Bild um ein Grad nach rechts. Oder hat ganz Köln bereits Schräglage?

Stimmt, dachte eigentlich

Stimmt, dachte eigentlich der Horizont wäre gerade, aber da fehlt wirklich ein Grad.

Schon etwas unsauber, bei 8 Gigapixel macht Photoshop bestimmt schlapp. Das hätte man auch noch im Stitcher hinbekommen können.

Schade. Zum Pixel zählen reicht's.

s.u. Horizonte müssen nicht

s.u. Horizonte müssen nicht zwangsläufig gerade sein :-)

Gebäude aber schon ...

Gebäude aber schon ...

Wie im Mediapark zu sehen

Wie im Mediapark zu sehen ist besteht noch etwas Bedarf an Nachbearbeitung. Das automatische zusammenführen funktioniert leider gerade bei so klaren Strukturen wie z.B. Hochhausfenster nicht immer einwandfrei.

Also nochmal neu stitchen, sonst ist es ja eher ne hand voll Bilder und nicht das größte/5. größte Foto.

Aber gerade ist es zumindest.

:-P

Gerade ist es eben nicht!

Gerade ist es eben nicht! Z.B. das Hochhaus links neben dem Dom kippt deutlich nach rechts. Oder simmer in Pisa?

Wie im Mediapark zu sehen

Wie im Mediapark zu sehen ist besteht noch etwas Bedarf an Nachbearbeitung. Das automatische zusammenführen funktioniert leider gerade bei so klaren Strukturen wie z.B. Hochhausfenster nicht immer einwandfrei.

Also nochmal neu stitchen, sonst ist es ja eher ne hand voll Bilder und nicht das größte/5. größte Foto.

:-P

Tolles Foto. Standort des

Tolles Foto. Standort des Fotografen war der Herkulesberg (alter Schuttberg), der nicht wie manche meinen zu Ehrenfeld, sondern zum Stadtbezirk Innenstadt (Nerustadt-Nord) gehört.
Jünnai

Meines Erachtens kippt das

Meines Erachtens kippt das Bild nach rechts. Hätte man es nicht gerade ausrichten können?

Das ist eine optische

Das ist eine optische Täuschung, my friend

So? Mir ist bisher nicht

So? Mir ist bisher nicht aufgefallen, dass der Dom und die Hochhäuser schief stehen. Ich muss nachher mal nachsehen ...

Das nennt man Perspektive,

Das nennt man Perspektive, da muss nicht alles isometrisch gerade seien, sonst wäre das Bild schief. Das ist oft ein Trugschluss das alles gerade seien muss, dann sieht es nämlich unnatürlich aus. Schau mal genau hin.

Geiles Projekt und ein

Geiles Projekt und ein Hammer Foto...
SUPER

Hätte man nicht auf bessere

Hätte man nicht auf bessere Sicht warten können? Blauer Himmel wäre auch nicht schlecht

Hast Du überhapt schon

Hast Du überhapt schon einmal etwas ähnliches hinbekommen?

Ja.

Ja.

Sehr spannende Geschichte,

Sehr spannende Geschichte, das erinnert mich an einen Krimi, wo ein digitales Foto eine große Rolle bei der Ermittlung eines Mordes spielt. Man konnte zig hundertfach in das Bild reinzoomen, bis der Täter in einem Spiegel (der vorher überhaupt nicht zu sehen war!) auf tauchte...

Wie groß wäre das Foto, man man es ausdrucken würde?

Man könnte das Foto

Man könnte das Foto verlustfrei auf 65 Meter(!) Breite ausdrucken. Tatsächlich wird es gerade in einer Breite von 14 Metern produziert

Walljet..

Richtig, der Film ist auf

Richtig, der Film ist auf dem KölnTurm im Mediapark entstanden.
Die Fotos wurden vom Herkules-Haus in Köln-Ehrenfeld aus gemacht.

Riiichtiiich !! Der kl. Film

Riiichtiiich !! Der kl. Film ist von dort gemacht , aber nicht das Bild.

der köln turm ist doch auf

der köln turm ist doch auf dem foto drauf also kanns nich vom dach aus aufgenommen worden sein ;)

Boah, ist ja der Hammer! :D

Boah, ist ja der Hammer! :D

Wow..... Spannende Aktion-

Wow.....
Spannende Aktion- Von wo aus ist das Foto genau aufgenommen?

Die Film-Aufnahmen wurden

Die Film-Aufnahmen wurden vom Dach des KölnTurms im Mediapark aus gemacht. Da oben ist das Restaurant "Osman 30" mit einer schönen Terrasse.

Die Fotos wurden wom Herkules-Haus in Ehrenfeld aus aufgenommen.

(Präzisiert/korrigiert nach Leser-Hinweisen)

hi

hi

Loss jon.

Loss jon.

Branchenführer
Alle Branchen von A - Z finden Sie auf koeln.de

> Branche suchen
Immobilien
Finden Sie bei uns Ihre Traumimmobilie

> Immobilie finden
Kleinanzeigen
Kostenlose Kleinanzeigen aufgeben bei koeln.de

> Anzeige aufgeben
Hotels in Köln
Übernachten als Tourist oder Geschäftsmann.

> Hotel buchen

Nachrichten
Lokales
24h-Ticker
Thema des Tages
Deutschland
Buntes
Wetter

Sport
1. FC Köln
Fußball-Nachrichen
Ergebnisse & Tabellen
Kölner Haie
Formel 1

Was ist los?
Tickets
Kino
Tageskalender
Konzerte
Ausstellungen
Nightlife
Gay-Szene

Kultur
Museen
Oper
Philharmonie
Theater

Tourismus
Hotels
Sehenswürdigkeiten

Stadttouren
Essen & Trinken
Veranstaltungstipps
Karneval

Shopping
Branchenführer
Kleinanzeigen
Innenstadt
Ringe
Passagen
Einkaufscenter
Firmenvideos

Freizeit
Kölner Zoo
Freizeitsport
Badeseen
Ausflüge
Kinder

Die Domstadt
Stadtteile
Wirtschaft & Messe
Bildung & Wissenschaft
Job & Beruf
Wohnen
Umzug nach und in Köln

Services
Verkehr
Stadtplan
VRS-Fahrplan
Videos
Bildergalerien

koeln.de-Mail
RSS-Feed
Twitter
koeln.de mobil
Linkverkürzer

koeln.de
Impressum
Presse
Werben auf koeln.de English version


Metropolen-Links:
Berlin | Hamburg | München
© NetCologne GmbH | Nutzungsbedingungen
Firmenvideos von Kölner Unternehmen