Zum Musical "Elisabeth"

Kaiserin "Sissi" und Gemahl Franz kutschieren durch Köln

Ab 11. Oktober gastiert das Musical "Elisabeth – Die wahre Geschichte der Sissi" in Köln. Und schon jetzt wurden die Majestäten  in der Innenstadt feierlich empfangen. Mit Kutsche, Thron und rotem Teppich - wie es sich für einen kaiserlichen Besuch gehört.

Hier Tickets bestellen für "Elisabeth" 

Kaiserlichen Besuch gab es am Donnerstag in der Kölner Innenstadt zu bestaunen. Standesgemäß in einer Kutsche fuhren Kaiserin Elisabeth und deren Gemahl Kaiser Franz Joseph I. am Haupteingang des Karstadt vor. Umringt von staunenden Passanten betraten die zwei den extra für sie ausgerollten roten Teppich und stellten sich geduldig den Autogramm- und Fotowünschen des Publikums. Natürlich durfte bei so hohem Besuch auch ein goldener Thron nicht fehlen.

Dabei sahen Annemieke van Dam als „Sissi“ und Franz, der im wahren Leben Mathias Edenborn heißt, in ihren prachtvollen Kostümen tatsächlich täuschend echt aus. Die beiden sind Hauptdarsteller im Musical „Elisabeth – Die wahre Geschichte der Sissi“, das erstmalig im Musical Dome gastiert und sein 20-jähriges Bühnenjubiläum feiert. „Die Kutschfahrt war eine tolle Abwechslung zu den anstrengenden Proben“, sagte die schöne Holländerin van Dam. 

Allerdings habe es eine ganze Weile gedauert, bis sie ihr Kleid in dem engen Gefährt untergebracht habe. „Das Kleid wiegt immerhin vier bis fünf Kilo“, erklärte Annemieke van Dam. Zusammen mit der Perücke, die etwa nochmal so schwer ist, sei das aber ein gutes Training, strahlte sie. Und außerdem habe sie ja einen Ehemann: „Der muss dann halt manchmal ein bisschen massieren und pflegen“, nahm es die 29-Jährige mit Humor.

„Habe Schmetterlinge im Bauch“ 

Schließlich ist sie diese Strapazen auch schon gewöhnt. Seit 2008 spielt die Holländerin die Rolle der „Sissi“ – mit wechselnden Partnern. Kein Problem, wie Annemieke van Dam betonte: „Das ist für mich immer sehr spannend. Zusammen kann man die Rolle jedes Mal wieder ganz neu erfinden.“ Spannend wird der Tourneeauftakt am 11. Oktober auch für ihren Musicalpartner Edenborn, der erstmals den Kaiser Franz spielt. „Ich hab jetzt schon Schmetterlinge im Bauch“, gab der Schwede zu. „Wenn ich aber auf der Bühne stehe und singe, ist das alles vergessen.“ 

Vom 11.10. bis 27.11.2011 hat das Kölner Publikum die Gelegenheit mitzufeiern und an der ergreifenden, dramatischen und berührenden Darstellung des Lebens von Kaiserin Elisabeth teilzunehmen. „Das wird ein ganz besonderes Erlebnis“, weiß Annemieke van Dam. „Jeder kennt die ‘Sissi‘-Filme aus dem Fernsehen, aber wir zeigen die echte Geschichte der Elisabeth. Da ist nicht immer alles schön. Manchmal ist es auch sehr traurig und dunkel.“ 

Karten für das Musical sind ab 24,90 Euro in unserem Ticketshop erhältlich. Weitere Informationen bekommen Sie unter www.elisabeth-das-musical.com. (cf) 

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen