• Home
  • Fr, 28. Apr. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Allofs-Nachfolge geklärt

Haie-Chef Eichin wird neuer Werder-Sportdirektor

Bremen (dpa/kb) - Der bisherige Geschäfstführer der Kölner Haie Thomas Eichin wird neuer Sportdirektor von Fußball-Bundesligist Werder Bremen und damit Nachfolger von Klaus Allofs.

Eichin absolvierte zwischen 1985 und 1999 180 Bundesligaspiele für Borussia Mönchengladbach, war zuletzt aber langjähriger Geschäftsführer des mehrfachen deutschen Eishockeymeisters Kölner Haie. Die Haie haben dem 46-Jährigen die Freigabe für einen Wechsel nach Bremen nach  Ende der DEL-Saison erteilt. "Ich danke unseren Gesellschaftern, dass sie mir die Möglichkeit gewähren, diese Herausforderung ab Frühjahr anzunehmen", so Eichin,"noch aber gilt es hier eine Mission zu erfüllen. Wir wollen diese Saison mit einem sehr großen Erfolg beschließen.“

"Wir haben Verständnis dafür, dass Thomas Eichin dieses überraschende und herausstechende Angebot von Werder Bremen annehmen möchte. Bei diesem beruflichen Schritt wollten wir ihm keine Steine in den Weg legen. Thomas Eichin hat in den vergangenen Jahren herausragende Arbeit für die Kölner Haie geleistet. Heute ist der KEC wieder Spitze in der DEL – und das in vielen Bereichen", so Peter Schönberger, der Sprecher der Gesellschafter.

Eichin soll seinen Dienst in Bremen offiziell im Frühjahr 2013 antreten. Er unterschrieb bei den Hanseaten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 und soll schon am Donnerstag auf einer Pressekonferenz um 14.30 Uhr in Bremen offiziell vorgestellt werden.

Allofs war von Bremen als Geschäftsführer zum VfL Wolfsburg gewechselt.

Schon gelesen?

Onlinespiele

225eierwurf.jpg
Moorhuhn war gestern: Willkommen beim Schießbuden-Spiel mit dem Osterhasen und seinen Freunden. Treffen Sie alle Hühner, Küken und Hasen mit den Eiern!  Jetzt spielen!
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
power600x400_badge.jpg
Schieben sie gleiche Zahlen aufeinander und verdoppeln sie: aus zwei Zweien wird eine Vier, aus zwei Vieren eine Acht usw. Wie weit kommen Sie? 128, 256, 512 - oder schaffen Sie es bis 2048?  Jetzt "The Power of 2" spielen