• Home
  • Mi, 29. Mär. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Eintritt frei

Haie feiern mit Fans Neujahrsfest

Bei den Kölner Haien geht es am Sonntag mal nicht um Tore, Punkte und Strafminuten. Denn der Eishockeyclub feiert mit seinen Fans am 6. Januar Neujahrsfest im Trainingszentrum an der Gummersbacher Straße.

Die Halle in Deutz ist ab 10 Uhr geöffnet, anschließend können die Fans das öffentliche Training der Profis verfolgen. Ab 11:30 Uhr geht es auch für die Zuschauer ab aufs Eis, mit Glück dreht man sogar mit dem ein oder anderen Spieler seine Runden, denn Kapitän Tripp und Co. wollen sich unters Volk mischen.

Abseits der Eisfläche kann man mit den Spielern fachsimpeln, Fotos schießen, oder Autogramme sammeln. In der Sportsbar und an der Hai-Bar in der Halle gibt es winterliche Getränke und Snacks. Und viele Spieler stehen zum Gespräch bereit. Der Eintritt zum Neujahrsfest der Haie ist frei.

Am Freitag gegen Grizzly Adams Wolfsburg

Vor dem gemütlichen Beisammensein am Sonntag steht für die Spieler aber erst noch ein wenig Sport an: das Auswärtsspiel am Freitagabend bei den Grizzly Adams Wolfsburg (19:30 Uhr). Auf dem 13. Tabellenplatz liegen die Wolfsburger zwar ganz schön abgeschlagen hinter den Kölnern, sind aber mit Vorsicht zu genießen: "Wolfsburg ist höher einzuschätzen, als ihr momentaner Tabellenplatz", warnt Haie-Coach Uwe Krupp, "sie haben eine sehr laufstarke Mannschaft".

 

Schon gelesen?

Onlinespiele

power600x400_badge.jpg
Schieben sie gleiche Zahlen aufeinander und verdoppeln sie so - aus zwei Zweien.wird eine Vier, aus zwei Vieren eine Acht etc. Wie weit kommen Sie? 128, 256, 512 - oder schaffen Sie es bis zur 2048?  Jetzt "The Power of 2" spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
candyland-225.jpg
Tippen Sie die Süßigkeiten an, um sie verschwinden zu lassen. Alle direkt nebeneinanderliegenden Süßigkeiten verschwinden dann - je mehr auf einmal, um so besser!  Jetzt Back to Candyland spielen!