Kölner Kirchen laden ein

Gottesdienste an den Weihnachtsfeiertagen

An den Weihnachtsfeiertagen wird in den christlichen Gemeinden Kölns mit Christmetten, Krippenspielen und Kindergottesdiensten der Geburt von Jesus Christus gedacht. Im Kölner Dom findet am Heiligen Abend die Christmette mit Erzbischof Joachim Kardinal Meisner statt.

Der Dom als Wahrzeichen und größtes Gotteshaus Kölns ist für viele Gläubige an Weihnachten das erste Ziel, um der Geburt Jesu zu gedenken. Traditionell läutet die Petersglocke des Doms, der "Decke Pitter", den Heiligen Abend ein. Ab 23.30 Uhr werden die Kölner hier mit festlicher Musik empfangen, bis um Mitternacht die Christmette mit Joachim Kardinal Meisner beginnt. Für Eltern mit Kindern bietet die Christvesper um 17 Uhr eine familienfreundliche Alternative.

Am ersten Weihnachtsfeiertag, dem 80. Geburtstag von Kardinal Meisner,  hält er um 10 Uhr das Pontifikalamt ab und erteilt den Segen "Urbi et orbi". Es ist eine der wenigen Möglichkeiten noch an einer Messe von Meisner teilzunehmen, der im September im Vatikan sein Rücktrittsgesuch als Erzbischof von Köln eingereicht hat. Wie zu Sonn- und Feiertagen üblich, überträgt das Domradio die Heiligen Messen live in Bild und Ton. 

Verschiedene Familienchristmetten finden am 24. Dezember schon gegen Nachmittag statt. Ab 16 Uhr heißt St. Agnes große und kleine Besucher willkommen, um 15 Uhr wird auch im St. Alban eine Kinderchristmette abgehalten. Weitere Angebote gibt es für Schulkinder und Senioren, viele Kirchen bieten außerdem Krippenspiele, Musikgruppen, Chöre und andere Musikeinlagen. (Foto: Helmut Löwe)

Weihnachten im Dom: Heilig Abend, 24. Dezember 2013

 7:45 Uhr Beichte in den Chorkapellen (bis 17.00 Uhr)

17:00 Uhr Christvesper

19:15 Uhr Läuten "Decker Pitter"

23:00 Uhr Orgel-, Bläser-, und Chormusik

23:15 Uhr Läuten "Decker Pitter"

24:00 Uhr Feierliche Christmette mit Herrn Kardinal Meisner

Weihnachten im Dom: Erster Weihnachtstag, 25. Dezember 2013

7.00 Uhr Heilige Messe

8.30 Uhr Hirtenmesse (am Hochalter vor den Dreikönigsschrein)

9:35 Uhr Läuten "Decker Pitter" 

10.00 Uhr Pontifikalamt, Kardinal Meisner zelebriert und erteilt den päpstlichen Segen „Urbi et Orbi“

12.00 Uhr Heilige Messe

17.00 Uhr Heilige Messe

18.00 Uhr Weihnachtsvesper

19.00 Uhr Heilige Messe

Weihnachten im Dom: Zweiter Weihnachtstag, 26. Dezember 2013

7:00 Uhr Heilige Messe

8:00 Uhr Heilige Messe

9:00 Uhr Heilige Messe

10:00 Uhr Pontifikalamt

12:00 Uhr Heilige Messe

17:00 Uhr Heilige Messe

19:00 Uhr Heilige Messe

Die Gottesdienst-Termine der anderen Kölner Kirchen sind zu finden unter: www.weihnachtsgottesdienste.de

Schon gelesen?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Kommentare

Es ist nicht zu

Es ist nicht zu begreifen.
Ein so umfangreicher Internetauftritt der Stadt, in dem das Wahrzeichen "der Dom" nicht fehlt.
Aber warum kann ich nichts erfahren über die aktuellen Gottesdienstangebote im Dom. Heute ist der 5. Januar, ich lebe in Düsseldorf und möchte gerne einmal zu einem Gottesdienst in den Dom an Dreikönige. Warum finde ich nur Infos über die Weihnachtstage, die schon Vergangenheit sind?
Ich bin enttäuscht!

Dir auch frohe Weihnachten.

Dir auch frohe Weihnachten. Ich weiss, wie du alle Menschen, die Koeln.de nutzen, ganzjährig beschenken und glücklich machen kannst: höre einfach auf, hier zu posten!

Ja leev Lückscher, der

Ja leev Lückscher, der Horse-T wünscht üsch auch allen frohe Weihnachten und so!! Vor allem allen aus der koeln.de - Redaktion!

Firmenvideos von Kölner Unternehmen