Skilaufen

Ski-Spaß in Köln ist meist nicht möglich, aber in der Umgebung locken schöne Skigebiete in der Eifel, im Sauerland und im Oberbergischen. Wetterfesten Ski-Spaß gibt es in der Skihalle in Neuss.

In der Wintersport-Arena Sauerland, der führenden Wintersportregion nördlich der Alpen, beschneien insgesamt 250 Schneeerzeuger eine Fläche von rund 130 Fußballfeldern. Auf etwa 70 beschneiten Pisten finden die Gäste in der Regel von Dezember bis März Wintersportangebote. Wer sich mal in den Abendstunden austoben möchte, kann sich zwischen 60 Flutlicht-Skipisten und sieben beleuchteten Rodelhängen entscheiden. (www.wintersport-arena.de)
mehr Winterspaß im Sauerland

Sobald die ersten Schneeflocken fallen, wird in der Eifel gespurt und gewalzt. Unter www.eifel.info werden dann alle Informationen zu Wintersportmöglichkeiten in der Region eingestellt, etwa in den Wintersportgebieten Monschau oder Hellenthal. Und wenn es einmal richtig frostig wird, hat auch das Bergische Land sein Eldorado für Skihasen: Rund um das oberbergische Reichshof befinden sich Abfahrtshänge, eine Skischule und Loipen, in Radevormwald und in Bergneustadt ist ebenfalls Skilanglauf möglich (www.naturarena.de).

Die Skihalle in Neuss kann auch an wärmeren Tagen besucht werden. 40 Minuten von der Domstadt entfernt gibt es wetterfesten Ski- und Snowboardspaß. Diverse Kurse bieten auch Anfängern bald sicheren Halt und die Ausrüstung kann ebenfalls geliehen werden.(www.allrounder.de) Foto: ddp

Schon gelesen?

Next page: Eislaufen in Köln
Previous page: Freizeit
Firmenvideos von Kölner Unternehmen