Parks und Grünflächen in Köln

Köln ist eine grüne Großstadt. Dutzende Parks und Grünanlagen bieten den Kölnern und Besuchern Raum für Erholung und Freizeitvergnügen.
aachenerweiher-cr-185.jpg

Szenepark im Herzen von KölnAachener Weiher

Sehen und gesehen werden: Der Aachener Weiher mit dem anschließenden Hiroshima-Nagasaki-Park im Herzen von Köln ist Treffpunkt für alles, was hip ist: Sportler, Grillfans, Szenegänger und Flirtwillige geben sich hier ihr Stelldichein und sorgen dafür, dass es gerade in lauen Sommernächten sehr, sehr voll wird.  mehr

beethovenpark-cr-185.jpg

Hundeparadies mit Aussicht und FlirtfaktorBeethovenpark

Am südwestlichen Rand des Stadtteils Sülz erstreckt sich zwischen Neuenhöfer Allee und Militärring der Beethovenpark: Einfach ein großes Stück Grün, auf dem viel Platz zum Chillen und Grillen ist. Egal ob Kind oder Hund, Rad oder Rollschuh: Hier trifft man auf Gleichgesinnte – Flirtfaktor inklusive! Und die Aussicht von den Hügeln ist auch nicht schlecht.  mehr

bluecher_185.jpg

Die "Grüne Lunge" des Kölner NordensBlücherpark

Vor 100 Jahren als "Grüne Lunge des Kölner Nordens" konzipiert, ist der Blücherpark bis heute eine attraktive Möglichkeit, kurzzeitig dem Lärm der nördlichen Kölner Stadtbezirke zu entfliehen. Er bietet für jeden Besucher etwas.  mehr

flora-cr-185.jpg

Exotische Pflanzen im Herzen der StadtFlora / Botanischer Garten

Neben dem Kölner Zoo liegt die Flora, der städtische botanische Garten. Mit ihren über 10.000 teils exotischen Pflanzenarten und ihren hübsch gestalteten Parkanlagen lädt die Flora als grüne Oase im Großstadtgewirr zum Flanieren und Entspannen ein. Seit 2008 beherbergt der Park zudem die erste Palmenallee Deutschlands.  mehr

friedenspark-cr-185.jpg

Märchenhafte Fort-LandschaftFriedenspark

Rund um das ehemalige Fort I direkt am Aggripinaufer erstreckt sich der Kölner Friedenspark. Überwucherte Ruinen, verwinkelte Wege und die Nähe zum Rhein sorgen für ein fast märchenhaftes Ambiente zwischen den alten Festungsmauern. Damit ist der Park ein Paradies für Kinder und Kletterfans.  mehr

gruenguertel-cr-185.jpg

Ein Paradies für gestresste GroßstädterInnerer Grüngürtel

Mit rund 7 Kilometern Länge ist der Innere Grüngürtel ein Überbleibsel der ehemaligen Stadtbefestigung. Der riesige Grünflächen-Ring ist eine innenstadtnahe Oase der Ruhe für gestresste Großstädter, die sie Konrad Adenauer zu verdanken haben.  mehr

klettenberg-cr-185.jpg

Kleinod im Kölner SüdwestenKlettenbergpark

Der Klettenbergpark wurde Anfang des 20. Jahrhunderts als Landschaftspark auf dem Gelände einer ehemaligen Kiesgrube angelegt. Das erklärt nicht nur den Höhenunterschied – der Klettenbergpark liegt deutlich tiefer als Klettenberg –, sondern auch die interessante Gestaltung des Parks.  mehr

klingelpuetz-cr-185.jpg

Klein, aber oho!Klingelpützpark

Auf dem Gelände es ehemaligen Kölner Stadtgefängnisses zwischen Hansaring und Kyotostraße liegt der Klingelpützpark. Auf seinen nur rund zwei Hektar bietet das Stückchen Grün im Herzen der Altstadt Nord zahlreiche Entspannungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten.  mehr

mediapark-cr-185.jpg

Ruheoase im MedienviertelMediapark

Mitten in der Kölner Neustadt-Nord erhebt sich der Mediapark mit all seinen großen und kleinen Medienbetrieben, dem Kölnturm und dem Cinedom-Kinokomplex. Doch auf dem alten Bahngelände befinden sich auch einige Grünflächen, die gerade gestressten Innenstädtern einen Hort der Ruhe bieten.  mehr

rheinpark_185.jpg

Freizeit-Park im Herzen der StadtRheinpark

Zwischen Deutzer Messe und Mülheimer Hafen erstreckt sich entlang des Rheinufers der Rheinpark mit prächtigem Blick auf die Kölner Altstadt. Dank einiger in der Stadt einzigartiger Attraktionen ist er der wohl interessanteste Park der Stadt.  mehr

stadtgarten-cr-185.jpg

Am Rand des belgischen ViertelsStadtgarten

Mitten in der Neustadt-Nord liegt der traditionsreiche Stadtgarten, der kölsche Herzen seit über 120 Jahren mit exotischen Pflanzen erfreut. Zudem gibt es hier einen gut besuchten Biergarten, eine Mini-Bücherei und ein Veranstaltungszentrum, in dem Konzerte und Partys stattfinden.  mehr

stadtwald-cr-185.jpg

Riesige Grünfläche im Kölner WestenStadtwald

Der Kölner Stadtwald gehört zu den größten zusammenhängenden Grünflächen der Stadt. Auf dem weitverzweigten Gelände zwischen Stadtwaldgürtel und Militärring finden Erholungssuchende, Familien und Sportler ihre Nische, und zwar ohne sich dabei – wie in vielen der kleineren Kölner Parks – auf die Füße zu treten.  mehr

volksgarten-cr-185.jpg

Einer der schönsten Parks der StadtVolksgarten

Der Volksgarten ist eine der ältesten Parkanlagen der Stadt: Seit 1890 existiert der Park auf dem Gelände des ehemaligen Fort IV, das heute noch in Teilen am Rand des Parks erhalten ist. Mit seinem 5,5 Hektar großem See, dem Biergarten und der interessanten Grüngestaltung ist er bis heute ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.  mehr

vorgebirgspark-cr-185.jpg

Sportlicher Fleck mit schlechtem RufVorgebirgspark

Bei Kölner Studenten als "Junkiepark" verschrien und durch seine Lage im Schatten der Zollstocker Hochhäuser und die Nähe zum Großmarkt sicher nicht der schönste Park im Kölner Stadtgebiet, hat der Vorgebirgspark trotzdem einiges zu bieten – und bringt einen Hauch des New Yorker Central Parks nach Köln.  mehr

groov-cr-185.jpg

Oase der Entspannung im Kölner SüdenZündorfer Groov

Bekannt als "Freizeitinsel" ist die Groov im Stadtteil Porz-Zündorf mit ihren ausladenden Sandstränden, ihren alten Baumbeständen und ihrem Yachthafen ein ganz besonderes Fleckchen auf Kölner Stadtgebiet. Der angrenzende Zündorfer Marktplatz versorgt Besucher mit Snacks und Getränken. Und Tretboote gibt es auch.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen