• Home
  • Di, 12. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Hörspiel-Event

Fang den Mörder

Regelmäßig fahnden im Kölner Gloria die Zuschauer nach dem Mörder, wenn bis zu sechs namhafte Schauspieler eine Mischung aus Lesung und Schauspiel auf die Bühne bringen.

Zwei knifflige Fälle werden von den Darstellern mit viel Spielfreude vorgetragen. Dabei ist es die Regel, dass die Akteure den Emotionen ihrer Figuren freien Lauf lassen und Szenenapplaus herausfordern. Unterstützung bekommen sie bei ihrer Arbeit von einem professionellen Geräuschemacher und einem Pianisten.

Diese reizvolle Mischung aus Lesung und Schauspiel wird seit Anfang 2010 von Ralph Morgenstern moderiert, ab November 2013 übernimmt Hella von Sinnen. Der beliebte Entertainer fordert das Publikum mit wechselnden Fällen zum Mitraten auf. Und wer richtig liegt, kann nicht nur ein wenig stolz auf seine Kombinationsgabe sein, sondern als Belohnung auch Preise gewinnen, - neben der symbolischen Siegertrophäe "Die goldene Tappert" auch attraktive Sachpreise.