Kletterfabrik

Oskar-Jäger-Straße 173
50825 Köln


Anfahrt mit dem Fahrrad

Telefon: 0221 / 5005 5005

E-Mail: Werkmeister@kletterfabrik-koeln.de
Website: http://www.kletterfabrik-koeln.de/

1600 Quadratmeter Kletterfläche, 160 Routen und ein rund 300 Quadratmeter großer Boulderbereich - damit stellt die Kletterfabrik das perfekte Angebot für Indoorkletterer. 

Bevor man sich allerdings ohne professionelle Aufsicht ins Seil hängen darf, ist ein ist ein Einweisungskurs Pflicht. Hier werden grundlegende Regeln und Sicherungstechniken erlernt. Erfahrene Kletterer können sich später in den Vorstieg wagen. Auch hier werden spezielle Kurse angeboten, die auf diese besondere Kletterform, bei der das Seil von unten statt von oben kommt, vorbereiten. Darüber hinaus stehen Technik- und individuelle Einzelkurse auf dem Programm.

Der Klettertreff für Erwachsenen wird angeleitet durch fachkundige Trainer. Diese passen die Trainingsinhalte individuell an die Teilnehmer an; Technik- und Taktiktraining gehört ebenso dazu wie die Förderung der Maximalkraft und der Kraftausdauer.

In speziellen Kinder- und Jugendklettergruppen wird auf den Nachwuchs eingegangen. Für Schulgruppen gibt es spezielle Angebote. Wer will, kann seinen Kindergeburtstag aktiv in der Kletterfabrik verbringen. (Foto: Kletterfabrik Köln)

Weiter Informationen: Die Homepage der Kletterfabrik und die Kletterfabrik bei Facebook

Öffnungszeiten
Mo. bis Fr. 9:30 bis 23:30 Uhr
Sa. und So. 10 bis 22 Uhr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen