Abenteuerhallen Kalk

Christian-Sünner-Str. 8
51103 Köln-Kalk


Anfahrt mit dem Fahrrad

Telefon: 0221 / 88 08 40 8
Fax: 0221 / 88 08 40 9

E-Mail: info@abenteuerhallen.jugz.de
Website: http://www.abenteuerhallenkalk.de

Die Abenteuerhallen Kalk bestehen aus zwei ehemaligen Fabrikhallen: Zum einen aus einer umgebauten 1.000 Quadratmeter großen und elf Meter hohen ehemaligen Fabrikhalle mit Cafeteria, einer Kletterwand sowie Angeboten für Basketball/Streetball, Inline-Skating und Streetsoccer.

Zum anderen aus einer ebenfalls 1.000 Quadratmeter großen Halle, die Heimat für BMX, Skateboard, Blades & Stuntscooter ist. Hinzu kommt ein etwa 3.000 Quadratmeter großes Außengelände mit Trialareal und Dirtparcours für Biker.

Gruppen- und Seminarräume

Im Obergeschoss der Abenteuerhallen sind Gruppenräume, Seminarräume, Büros und Technik auf etwa 660 Quadratmetern untergebracht. Die Räumlichkeiten können auch für Veranstaltungen angemietet werden.

Für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 16 Jahren gibt es montags von 16 bis 18 Uhr eine spezielle Einführung ins Sichern und Klettern. Jeden Montag von 18:30 bis 22 Uhr und jeden Donnerstag von 18 bis 22 Uhr steht die Kletterwand jedem ab 16 Jahren zur Verfügung. Samstags und sonntags von 10 bis 15 Uhr findet ein Vorstiegskurs statt, spezielles Klettern für Familien unter Anleitung von Klettertrainern gibt's einmal monatlich.

Außerdem öffnen die Abenteuerhallen nach Voranmeldung für Schulkassen Montag bis Donnerstag von 9 bis 14:30 Uhr und Freitag von 9 bis 12 Uhr. (Foto: imago/Robert Michael, UIG)

Öffnungszeiten

Abenteuerhallen:

Montag bis Freitag von 15 bis 19 Uhr
Samstag von 15 bis 22 Uhr
Sonntag von 15 bis 20 Uhr

Halle59:

Montag: 19 bis 22 Uhr (BMX/Skate/Scooter, nur für Mädchen)
Dienstag: 19 bis 22 Uhr (Skateboard & Blades)
Mittwoch: 19 bis 22 Uhr (BMX)
Donnerstag: 19 bis 22 Uhr (Skateboard & Blades)
Freitag: 19 bis 22 Uhr (BMX)
Samstag: 15 bis 22 Uhr (BMX/Skate/Scooter)
Sonntag: 15 bis 20 Uhr (BMX/Skate/Scooter)

Firmenvideos von Kölner Unternehmen