• Home
  • Di, 24. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Straberger/Nievenheimer See

Im Sommer ist der große Baggersee zwischen den beiden Dormagener Ortsteilen Straberg und Nievenheim Treffpunkt vieler Erholungssuchender. Entlang des kühlen Nass sind die Wiesen bei entsprechendem Wetter stets gut gefüllt. Der flach abfallende Uferbereich mit Sandstrand und ein Kinderspielplatz machen den See ideal für Familien. Außerdem gibt es einen abgeteilten Bereich für Nichtschwimmer.

Kurzinformation

Wasserqualität: ausgezeichnete Wasserqualität (2016 geprüft durch das Umweltministerium NRW)

Sport: Beachvolleyball, Tischtennisplatte, Wakeboard, Stand-up-Paddeln (Infos dazu unter www.wakebeach.de)

Essen: Imbiss

Liegemöglichkeiten: Liegewiesen, Sand-, Kiesstrand

Sicherheit: DLRG-Überwachung, Badeaufsicht

Sonstiges: Kaltwasser-Außenduschen, kleiner Spielplatz, Sanitäreinrichtungen, Verkauf von Strand- und Freizeitartikeln, Liegestühle können im Strandshop ausgeliehen werden.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 13 bis 20:30 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertage: 10:15 bis 20:30 Uhr

Innerhalb der Sommerferien: täglich von 10:15 bis 20:30Uhr

Einlassschluss ist um 19 Uhr.

Die Öffnungszeiten sind witterungsabhängig. Auskunft über Öffnungszeiten unter der Seehotline: Telefon 02182 / 1705-70

Eintrittspreise

Erwachsene: 3 Euro, 10er-Karte: 24 Euro
Kinder, Jugendliche bis 17 Jahre: 1,50 Euro, 10er-Karte: 12,00 Euro
Kinder bis einschl. 4 Jahre: frei

Spättarif (gültig ab 18 Uhr)
Erwachsene: 1,50 Euro
Kinder, Jugendliche bis 17 Jahre: 1 Euro