• Home
  • Fr, 15. Dez. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Kölsches Rezept

Schmalzkringel

Dieses Rezept für Kölsche Schmalzkringel, vielen heute bekannt auch als Donut, wurde uns zur Verfügung gestellt vom Café Riese. Riese befindet sich mitten in der City auf der Schildergasse.

Rezept

Zutaten (für etwa 30 Schmalzkringel)

Hefeteig:
750 g Mehl, Typ 405
1 Würfel Hefe
375 ml Milch
175 g Zucker
1 Prise Salz
200 g Schmalz
2 Eier (Gr. M)
abgeriebene Schale einer Zitrone
Frittier-Fett zum Ausbacken
Zucker zum Wälzen

Zubereitung

Mehl in eine große Schüssel sieben, mit dem Zucker vermischen und in der Mitte eine Vertiefung machen. Milch erwärmen (lauwarm), Hefe darin auflösen und in die Vertiefung schütten.

Aus diesen Zutaten einen Vorteig herstellen und diesen, abgedeckt an einem warmen Ort etwa 15 Minuten gehen lassen.

Den Teig in cirka 50 g. schwere Teigstücke teilen und diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Kringel formen. Nochmals 15 Minuten gehen lassen.

Die Schmalzkringel in heißem Frittierfett (etwa 160 Grad C) ausbacken und nach dem Abtropfen in Zucker wälzen. (Foto: imago/imagebroker)

Café Riese im koeln.de-Gastroguide

Website Café Riese

 

Kölsche Rezepte

  1. Erbsensuppe (Ähzezupp)
  2. Grünkohl mit Mettwurst
  3. Himmel und Erde (Himmel un Äd)
  4. Matjestatar mit Reibekuchen
  5. Mutzenmandeln (Muuzemändelcher)
  6. Pottschlot
  7. Reibekuchen (Rievkooche)
  8. Rheinischer Sauerbraten (Soorbrode)
  9. Sauerbraten mit Klößen (Soorbrode)
  10. Schmalzkringel
  11. Schweinebraten mit Kölsch

 

Schon gelesen?