• Home
  • Mi, 22. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Gelato di Sicilia

In der Südstadt gibt's jetzt "Eis mit Stil" aus Sizilien

Von

Eine neue Eisdiele mit italienischem Eis ist in Köln am Start. Keine im herkömmlichen Sinne: Kugeln gibt es dort nicht, das Eis ist am Stiel. Stecco Natura heißt sie, Eis aus Sizilien verkauft sie.

Eisdielen in Köln gibt es in sehr großer Zahl, die kalten Kugeln meist italienischer Herkunft sind bei den Leuten unglaublich beliebt. Doch nicht nur das Eis in Kugelform wird gerne geschleckt, auch das Eis am Stiel wandert über den Verkaufstresen - ganz oft über den im Kiosk. Nun kann das Eis am Stiel auch über den Verkaufstresen einer Eisdiele der besonderen Art wandern: Stecco Natura an der Bonner Straße hat sich auf die kalte Leckerei am kleinen Holzstiel spezialisiert.

"Eis mit Stil", so bezeichnen die Betreiber ihr Eis am Stiel. Aufgereiht, dicht an dicht und bunt steht das Stieleis in der Auslage des kleinen Ladens auf der Bonner Straße 40, nur wenige Gehminuten vom Chlodwigplatz entfernt. Wenn woanders die Eisportionierer kleine Kugeln aus der Eismasse in den Edelstahlbehältern kratzen, so genügt bei Stecco Natura ein Griff in die Kühltheke und schon wird das Eis dem Kunden in die Hand gereicht.

Bildergalerie: Stecco Natura, Eis am Stiel an der Bonner Straße

Zehn Geschmackssorten liegen in der Auslage bereit: von Fruchteis wie Limone, Himbeere oder Mango bis hin zu Milchspeiseeis mit Sorten wie weiße Schokolade, Mandel oder Nougat. Die Auswahl wechselt saisonal. Wer nicht auf den reinen Geschmack zurückgreifen möchte, der lässt sich sein Eis am Stiel mit einem Topping verzieren, mit Schokoladenüberzug oder mit gehackten Pistazien, Mandeln und Haselnüssen. Das Eis am Stiel kostet 2,50 Euro, das Topping schlägt mit 50 Cent mehr zu Buche. 

Kölns beliebteste Eisdielen

Mangos kommen aus Kalabrien

Das Eis kommt aus Sizilien. In der Herstellung dort werden weder künstlichen Aromen noch Emulgatoren verwendet. Außerdem ist das Eis glutenfrei, das Fruchteis sogar laktosefrei und vegan; deutlich weniger Luft als bei anderem Eis wird untergeschlagen. Die Früchte stammen ausschließlich aus Sizilien, lediglich die Mangos sind nicht von der Insel - diese werden im süditalienischen Kalabrien angebaut und geerntet.

Stecco Natura im Stadtplan anzeigen

Die Milchshakes für 4,50 Euro sind in allen Geschmäckern zu haben, in denen man auch das Eis erhält. Darüber hinaus sind Granita im Angebot; diese gefrorene sizilianische Süßspeise, einem Sorbet ähnlich, erhält man für 3 Euro in den Geschmacksrichtungen Schokolade, Mandel, Erdbeer und Zitrone. Außer Süßem hat der kleine Laden auch Herzhaftes auf der Karte: Arancinia (klein für 80 Cent, groß für 3 Euro) sind frittierte Reisbällchen, gefüllt unter anderem mit Butter, Kürbis oder Tintenfisch. (Foto: Helmut Löwe)

Mehr Gastronomie in Köln

teaser-145x110-cafe.jpg

Cafés & Bistros

Mit Kaffee und Kuchen den Nachmittag versüßen.  mehr

fruehstueck.jpg

Frühstück & Brunch

Ein guter Tag beginnt mit einem leckeren Frühstück oder Brunch.  mehr

restaurant2.jpg

Restaurants

Für jeden Gaumen den richtigen Genuss, in den  Kölner Restaurants.

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen