zoo-hl-185.jpg

Stadtbezirk NippesZwischen "Altem Köln" und Chorweiler

Der Stadtbezirk Nippes liegt im Linksrheinischen zwischen dem "alten" Köln und dem Stadtbezirk Chorweiler. Zum Stadtbezirk Nippes - die Neugliederung erfolgte zum 1. Januar 1975 - gehören sieben Stadtteile: Nippes, Bilderstöckchen, Longerich, Mauenheim, Niehl, Riehl und Weidenpesch. Die Gesamtfläche beträgt 3.200 Hektar, die Einwohnerzahl 108.226.  mehr

Einkaufen in den Stadtteilen von Nippes

BilderstöckchenZwischen Bahn und Park

Im Bereich zwischen Verschiebebahnhof Nippes und dem zum Nippeser Stadtbezirk gehörenden Blücherpark angelegt, hat sich der Stadtteil Bilderstöckchen entwickelt. Der historische Blücherpark entstand zwischen 1910 und 1913 als einer der ersten Volksparks in Köln.  mehr

LongerichVom Dorf zum Stadtteil

Bereits bei der ersten preußischen Volkszählung 1816 lebten in der Bürgermeisterei Longerich und auf Wohnplätzen in Riehl, Nippes, Merheim linksrheinisch, Heimersdorf und dem Dorf Longerich insgesamt 2.229 Menschen, davon 392 im Dorf Longerich.   mehr

NiehlEinst ein idyllisches Fischerdorf

Eine deutschlandweite Vorreiterrolle nimmt Köln-Niehl bei der Nutzung alternativer Energien ein. Durch Erdwärmepumpen können die Heizkosten im Winter um bis zu 50 Prozent gesenkt werden, im Sommer kühlen die Anlagen die Gebäude.   mehr

NippesEinkaufen entlang der Neusser Straße

„Dat Hätz vun Nippes, jo dat ist die Nüßer Stroß“. Die Einkaufsmeile Neusser Straße, die sich quer durch den gesamten Stadtteil zieht, überzeugt mit ihrem vielfältigen Angebot, das zum Shoppen einlädt. Kleine, altbewährte Läden mit besonderem Ambiente stehen dicht neben großen Filialisten und Supermärkten.  mehr

RiehlBeliebtes Wohnquartier mit Flora

Südlich an Niehl schließt sich der Stadtteil Riehl an, der eine besonders beliebte grüne Wohngegend mit weit über die Stadtgrenze hianus bekannten Akzenten Flora, Botanischer Garten sowie dem 1860 gegründeten Zoo, dem Aquarium, dem Terrarium und der Rheinseilbahn bietet.   mehr

WeidenpeschEin Begriff im Pferdesport

Der Stadtteil Weidenpesch wird zurückgeführt auf einen Hof von St. Gereon, der später zum Stadtteil Merheim linksrheinisch gehörte und im 19. Jahrhundert der Bürgermeisterei Longerich zugeordnet wurde.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen