chorweiler.jpg

Stadtbezirk ChorweilerEinst die "Landreserve" im Linksrheinischen

Der Stadtbezirk Chorweiler liegt im linksrheinischen Norden des Stadtgebietes. Namengebend waren der Stadtteil Weiler und das Waldstück Chorbusch. Zum Stadtbezirk Chorweiler gehören zwölf Stadtteile mit einer Gesamtfläche von 6.717 Hektar und 83.332 Einwohnern. Chorweiler ist der einzige Stadtbezirk, der nicht direkt an die Kölner Innenstadt angrenzt.  mehr

Einkaufen in den Stadtteilen von Chorweiler

ChorweilerKünstlicher Stadtteil im Norden

Konrad Adenauer hat bereits als Beigeordneter vor dem Ersten Weltkrieg die Schaffung eines Wirtschaftsraumes im Kölner Norden beabsichtigt. Nach erfolgreichen Industrieansiedlungen war es folgerichtig, Wohnraum zu schaffen. Unter Konrad Adenauer und dem Stadtplaner Fritz Schumacher wurde eine Neue Stadt im Kölner Norden konzipiert.  mehr

FühlingenSport und Naherholung

Die Umgebung von Fühlingen war bereits früh besiedelt. Aus der jüngeren Altsteinzeit - 100.000 bis 8.000 vor Christus - hat man die ersten menschlichen Spuren aus-
gemacht.  mehr

PeschAuf Weiden entstanden

Eine Karte aus dem Jahre 1624 weist Pesch als "Besch" aus. Der Ort war von großen Weideflächen umgeben. Pesch lässt sich etymologisch von pascuum - Weide -ableiten. 1657 wurden neben dem Krischhof - Kriegshof - drei weitere Gehöfte und vier Hausstellen bekundet. Am 22. Februar 1903 übernahm Gerhard Schumacher den Kriegshof. Der ist auch heute noch in der vierten Generation im Besitz der Familie.  mehr

Firmenvideos von Kölner Unternehmen