Hürth

Hürth - städtische Atmosphäre in ländlichem Ambiente

 

Die westlich an Köln grenzende Stadt Hürth bietet über 57.000 Einwohnern eine hohe Lebensqualität, Arbeits- sowie Einkaufsmöglichkeiten und ein umfangreiches Kunst- und Kulturprogramm.

Außergewöhnlich ist der Wandel Hürths vom Kohlestandort zur Industrie- und Medienstadt. In neu geschaffenen Gewerbegebieten sowie in Technologie- und Industrieparks ist ein Branchenmix aus innovativen Unternehmen entstanden. Hervorragende Einkaufsmöglichkeiten bietet das "Hürth Park-Einkaufszentrum" mit seinen 150 Fachgeschäften und tausende kostenlose Parkplätze. Zahlreiche Dienstleistungsunternehmen machen den Einkaufsbummel in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums zum Erlebnis. Kulturelle Veranstaltungen wie Theateraufführungen, Ausstellungen oder Konzerte finden im Bürgerhaus, Kulturtreff Löhrerhof oder im Feierabendhaus statt. Mit den Burgen Kendenich, Efferen und Gleuel hat Hürth auch für Liebhaber historischer Sehenswürdigkeiten etwas zu bieten. Wem das zu langweilig ist, der nutzt eine der vielen Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten und macht zum Beispiel einen Ausflug in eines der über 30 Fernsehstudios, um bei "Wer wird Millionär" oder "Kochduell" hinter die Kulissen zu schauen. Ein weiteres beliebtes Freizeit- und Wassersportgelände ist der Otto-Maigler-See, der neben Wander- und Reitwegen auch zahlreiche Plätze zum Verweilen und Entspannen bietet. (Foto: Wikipedia/HOWICC BY 3.0)

Hürth im Stadtplan:

Firmenvideos von Kölner Unternehmen