Mode zu günstigen Preisen

Primark kommt in die Neumarkt-Galerie

Von

Nachdem bekannt wurde, dass Karstadt Sport die Neumarkt-Galerie verlässt, erhoffen sich viele Kölner die Eröffnung einer Primark-Filiale in der City. Während die Modekette noch dicht hält, verkündet der Immobiliennachrichtendienst Thomas Daily, dass Primark bereits den Mietvertrag unterschrieben habe.

ZU DEN AKTUELLEN INFOS ZUR PRIMARK ERÖFFNUNG

"Look Good, Pay Less" heißt es bei Primark, einer irischen Modekette, die vor drei Jahren ihre erste Filiale in Deutschland eröffnete und seitdem auf acht Filialen sowie eine wachsende Fangemeinde zurückblickt: Auf Modeblogs wie bekleidet.net wird über die aktuellen Preisknüller aus dem Hause Primark diskutiert, und auch auf Youtube zeigen dutzende selbstgedrehte Home-Videos von Schnäppchenjäger(innen), dass das Modehaus längst zum Trend geworden ist.

Auch Kölner Primark-Fans müssen nur noch bis Ende nächsten Jahres nach Dortmund, Essen oder Gelsenkirchen fahren, um die preiswerten Oberteile, Hosen und Wohnaccessoires einzukaufen. Wie die Immobilienfirma Thomas Daily berichtet, hat Primark bereits den Mietvertrag für eine Großfläche in der Neumarkt-Galerie unterschrieben. Demnach wird das Unternehmen seine Kölner Filiale bis Ende 2013 in den Räumen von "Karstadt sports" und weiteren Flächen eröffnen. 

Mehr Platz für Modeketten in der Neumarkt-Galerie

Auch der Eigentümer der Neumarkt-Galerie, Investor Signature Capital, kündigte große Veränderungen für die Einkaufspassage zwischen der Zeppelin- und der Richmodstraße an. Gegenüber dem Kölner Stadt-Anzeiger verriet Geschäftsführer Timo Herzberg, dass hier mehr Filialisten als bislang einen Standort finden sollen – unter anderem aus der Modebranche. Welche Modeketten er genau meinte, verriet er nicht.

Kündigungen langjähriger Mieter der Ladenlokale wie bei "Karstadt sports" sowie Räumungsverkäufe deuten ebenfalls darauf hin, dass in der Neumarkt-Galerie zukünftig mehr Platz für große Handelsketten geschaffen wird. Herzberg erläuterte, es seien sogar Umbauarbeiten geplant, da einige neue Shops größere Räume benötigen. Auch das spricht für eine Kölner Niederlassung von Primark, da der irische Modemacher bislang ausschließlich auf großen, mehrstockigen Verkaufsflächen zu finden ist.

Primark hält dicht

Primark selbst wollte sich gegenüber koeln.de nicht konkret über Expansionspläne äußern. "Über eine Eröffnung in Köln können wir zum aktuellen Zeitpunkt noch nichts sagen", heißt es am Telefon. Auch die Stellenanzeigen des Unternehmens geben keinen Hinweis auf eine Ladeneröffnung in der Domstadt. Zwar werden neue "Store Manager" gesucht, offen bleibt jedoch an welchen Standorten. Auch in der Filialsuche unter der Rubrik "Future Stores" werden derzeit keine Neueröffnungen in Deutschland angezeigt. koeln.de hält Sie auf dem Laufenden.

Weitere Infos rund ums Shopping in Köln inklusive Shopping-Tipps und einer Liste der verkaufsoffenen Sonntage, finden Sie im Shopping-Bereich von koeln.de.

Onlinespiele

mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
solitaer-koelsch-600.jpg
Wir bringen Solitär zurück - als Browserspiel für zwischendurch, mit echt kölschen Motiven.  Solitär spielen
bubbles-600.jpg
Bringen Sie möglichst viele Luftblasen zum Platzen.  Bubbles spielen
Firmenvideos von Kölner Unternehmen