• Home
  • Mo, 20. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Vintage-Mode

Pick & Weight eröffnet auf der Ehrenstraße

Pick & Weight eröffnet auf der Ehrenstraße einen Store für Vintage-Fans. Der Clou: die Klamotten werden abgewogen und per Kilo bezahlt.

American Apparel hat seit Monaten geschlossen - jetzt kündigt sich eine Neueröffnung auf der Ehrenstraße 60 an: Pick & Weight kommt nach Köln. Und der Name ist Programm: Die Klamotten werden nach Kilopreis verkauft, wie Obst oder Gemüse auf einem Wochenmarkt.

So funktioniert der Einkauf bei Pick & Weight

Wer beim Stöbern ein hübsches Stück gefunden hat, sollte zunächst auf die verschiedenfarbigen Etiketten schauen. Diese sind in den Farben Rot, Gelb, Orange, Grün, Blau und Lila an der Ware angebracht und geben die Preiskategorie vor. Rot gekennzeichnete Artikel wie Jeans oder Lederjacken kosten beispielweise 25 Euro pro Kilo, blau markierte, sehr leichte wie Seide, 85 Euro.

Auf mehreren Waagen im Laden können die Sachen "probegewogen" werden, damit es keine Überraschung an der Kasse gibt. Nur teilweise gelten auch Festpreise, zum Beispiel auf ausgewählte Accessoires wie Fliegen, Sonnenbrillen oder Hosenträger.

American Sportswear bis japanischer Kimono

Im neuen Kölner Shop dürfen sich Vintage-Fans auf über 20.000 Artikel auf einer 400 Quadratmeter großen Verkaufsfläche freuen. Das Sortiment umfasst Mode der 50er bis 90er Jahre aus Deutschland und Europa, wie zum Beispiel Jeans, Lederjacken, Ballkleider, Röcke und Hosen. Hinzu kommen Kleidungsstücke aus den USA (Sportswear, Football, Baseball, Basketball, Military) und Japan (Kimonos). Alte Koffer-Radios, Blechschilder und alte Lampen schmücken das Interiör und tragen dem Retro-Flair des Ladens bei.

Laut Geschäftsführerin und Designerin Leila Mesgarzadeh hat sich das Image von Secondhand-Klamotten in den letzten Jahren extrem gewandelt. "Es ist auch ein gewisser Lebensstil, den man nach außen trägt", sagt sie. Und ihr Konzept hat Erfolg: sieben Shops gibt es bisland in Hamburg, Berlin und München. In Köln handelt es sich um das achte Geschäft und das erste in der Domstadt. (Foto: imago/Pick & Weight)

Fotos aus München, Hamburg & Berlin

Bildergalerie

 

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen