• Home
  • Fr, 1. Jul. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail

Neueröffnung auf der Ehrenstraße

Modisches Anti-Aging: Funktion Schnitt verkauft T-Shirts aus Algen

Die Ehrenstraße bekommt einen neuen Shop - und zwar nur für T-Shirts! Das junge Label "Funktion Schnitt" hat sich auf die bequemen Allrounder spezialisiert.

Ab dem 30. Januar 2016 gibt es auf der Ehrenstraße 84 T-Shirts, Tops und Longsleeves für Frau und Mann zu kaufen. Bei der Neueröffnung handelt es sich um das erste stationäre Geschäft des Labels "Funktion Schnitt", das im September 2015 von den Kölnern Peter Dirski und Simon Hariman in Ehrenfeld gegründet wurde.

Auf einer 100 Quadratmeter großen Verkaufsfläche zeigen die zwei Jungs, wie vielfältig ein "einfaches" Shirt sein kann: Schnitte, Stoffe, Farben und Materialien variieren. Zu kaufen gibt es kurz- und langärmelige Oberteile aus Bio Baumwolle, Merino, Lyocell, SeaCell - ja, sogar aus Algen - produziert unter fairen Bedingungen in Europa.

Alle Shirts werden von vorne gezeigt

"Uns ist wichtig, dass die Menschen verstehen, was sie einkaufen und vor allem, dass sie das richtige Shirt für ihr Bedürfnis kaufen", erläuert Dirski gegenüber koeln.de. So sei die hautfreundliche Bio-Baumwolle zum Beispiel nichts für Menschen, die viel schwitzen. Diesen würde der Labelgründer eher zur geruchsabweisenden und temperaturregulierenden Merino-Wolle raten.

"Die Inneneinrichtung des neuen Geschäfts soll schlicht und elegant sein", verrät Dirski weiter. Alle Shirts sollen von vorne gezeigt werden. Darüber hinaus werden "Materialwelten" errichtet, in denen die Kunden Shirts aus einer bestimmten Stoffart vorfinden. In der "Merinowelt" werden demnach ausschließlich Shirts zu finden sein, die aus der Feinwolle von Merinoschafen hergestellte wurden. In der "Baumwollwelt" sind nur Shirts aus Bio-Baumwolle erhätlich, die ohne chemische Stoffe, mit natürlichem Dünger angebaut und von Hand gepflückt wurde.

Rohmaterialien zum Anfassen

Alle Rohmaterialien werden zum Anfassen ausgestellt. Außerdem sollen an den Wänden Fotos der deutschen Garnhersteller und aus der Produktionsstätte in Portugal zu sehen sein.

Preislich bewegen sich die Shirts je nach Material zwischen 25 Euro bis 80 Euro. Bei der Preisgestaltung legen die Labelgründer großen Wert auf Transparenz: einer Grafik auf der Funktion-Schnitt-Website ist zu entnehmen, welche Kosten (Material, Produktion, Fracht und Betriebskosten) den Verkaufswert der Shirts bestimmen. In einem Blog werden Neuigkeiten über das Label und Fotos aus der Produktionstätten veröffentlicht.

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag 10 - 20 Uhr 

Funktion Schnitt im Stadtplan anzeigen

Übrigens: Einen Vorgeschmack auf die Kollektionen des Labels bekommen Inetressierte im temporären Pop up Store im Belgischen Viertel, der bis zum 30. Januar 2016 auf der Brüsseler Str. 21 zu finden ist (siehe Teaserfoto und Galerie). Weitere Infos zur Neueröffnung von Funktion Schnitt auf Facebook

Bildergalerie: Funktion Schnitt

 

 

 

Onlinespiele

smartybubbles-225.jpg
Schießen Sie Ihre Luftblasen auf mindestens zwei Blasen mit der gleichen Farbe und bringen Sie diese so zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt spielen!
mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
solitaer-koelsch-600.jpg
Wir bringen Solitär zurück - als Browserspiel für zwischendurch, mit echt kölschen Motiven.  Solitär spielen
Firmenvideos von Kölner Unternehmen