• Home
  • Mi, 22. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Schlemmer-Event in Ehrenfeld

Street Food Festival in Köln

Beim Kölner Street Food Festival darf ohne schlechtes Gewissen an zahlreichen Essensständen geschlemmt werden: Ob Pulled Pork, vegane Burger oder gegrillter Oktopus - auf dem Heliosgelände gibt es reichlich Alternativen zum 08/15-Imbiss.

Wer kennt das nicht: Es muss mal wieder schnell gehen. Der Magen knurrt. Man ist unterwegs. Hier ein Snickers vom Kiosk, da eine türkische Pita auf die Hand. Ehe man sich versieht, legen Kalorienbomben alle guten Vorsätze in Schutt und Asche.

Street Food und Food Trucks in Köln

Abhilfe schafft das Street Food Festival Köln auf dem Heliosgelände und in der DQE-Halle in Ehrenfeld, bei dem Profi-Gourmets und Hobby-Köche qualitativ hochwertige Schnellgerichte zaubern: Pasta, Slow Fast Food, biologische Burger, Veganes und Vegetarisches aber auch gegrillter Octopus, frisch gerollte Sushis und mexikanische Tacos verführen hier zum Schlemmen – und das alles "To Go" und in lockerer Atmosphäre. (Foto: Hardt)

Öffnungszeiten:

An ausgewählten Wochenenden:
samstags: 12-22 & sonntags 12-20 Uhr
Zu den aktuellen Terminen
Eintritt: 2 Euro

Infos: http://street-food-festival.de/koeln/
Haltestelle: Venloer Straße/Gürtel (Linie 3, 4 und 13)

Impressionen vom Street Food Festival in Köln 

Video vom Street Food Festival Köln

Schon gelesen?