Einzigartig Einkaufen (74)

Köln hat Deutschlands größten Postkartenladen

So genau kann es Hiltrud Roeckerath gar nicht sagen, wie viele verschiedene Motive der Postkartenladen im Sortiment hat. Mindestens 50.000 seien es aber. Damit hat der Postkartenladen der Buchhandlung Walther König in Köln die größte Auswahl an Postkarten deutschlandweit. Auch die Anzahl der unterschiedlichen Epochen, aus denen die Kunst-Motive stammen, sind beeindruckend. „Von den Anfängen der Kunst, von der Höhlenmalerei bis ins 21. Jahrhundert“, erklärt Roeckerath, die im Geschäft für den Postkarten-Bereich im ersten Stock verantwortlich ist. Für den Kunst- und Geschenke-Bereich im Erdgeschoss ist dagegen Ursula Posthofen-Risch zuständig.

Weitere Artikel aus unserer Reihe "Einzigartig Einkaufen"

Viele Kunden können sich gar nicht vorstellen, dass in dem Laden in der Breite Straße so viele Kunst- und andere ausgewählte und ausgefallene Postkarten angeboten werden. „Sind das Schallplatten?“, fragen sie zum Beispiel verwundert, wenn sie vor der langen Wand mit den dutzenden schwarzen Schubläden stehen, in denen die Kunst-Postkarten einsortiert sind. „Unser Künstleralphabet ist etwas ganz besonderes“, sagt Ursula Posthofen-Risch über die Sortierung. Die Karten sind in den Fächern nach Jahrhunderten eingeordnet, dann noch einmal alphabetisch nach Namen der Künstler. Alles, was für die Kunst wichtig ist, sei auch im Laden erhältlich. "Da wollen wir so vollständig wie möglich sein", sagt Hiltrud Roeckerath.

Bildergalerie: So sieht es im Postkartenladen aus

Seit November 1981 gibt es den Postkartenladen, seit Beginn an der heutigen Adresse Breite Straße 93. Die Geschäftsidee entstand mit dem Ende der „Westkunst“-Ausstellung, deren Kurator Museum-Ludwig-Direktor Kaspar König war. Bei dieser Kölner Schau, die sich 1981 mit „Zeitgenössischer Kunst seit 1939“ beschäftigte, wurden Kunst-Postkarten in der „Westkunst“-Ausstellung gezeigt. Buchhändler Walther König, älterer Bruder von Kaspar König und Eigentümer der nach eigenen Angaben größten Kunstbuchhandlung der Welt, gefiel die Idee eines Spezialgeschäfts für Postkarten. Der Postkartenladen war entstanden. 2007 zogen die 50.000 Postkarten eine Etage höher, in das zweite, bisher als Verkaufsraum ungenutzte Stockwerk. Im Erdgeschoss kamen ausgefallene Geschenke aus aller Welt dazu, die teilweise auch in den über 30 Museumsshops angeboten werden, die die Buchhandlung Walther König betreibt.

Laufend neue Motive

Das Hauptgeschäft der Buchhandlung Walther König ist sicherlich die Kunstbuchhandlung in der Ehrenstraße, sagt Posthofen-Risch, die dort zur Buchhändlerin ausgebildet worden ist. Aber der Postkartenladen mit den ausgewählten Geschenkartikeln, die es nicht überall gibt, passe prima ins Gesamtkonzept. Schließlich gebe es einige Produkte, die laut der Filialleiterin vor allem lustig sein sollen, auch in einigen der 30 Ladengeschäfte der Buchhandlung. Diese sind in der Regel in Museen oder in deren Nähe in Deutschland, England und Österreich angesiedelt. Zudem produziert der Gebrüder-König-Postkartenverlag in Zusammenarbeit mit vielen wichtigen Museen auch ständig neue Postkarten-Motive - zum Beispiel von Bildern, die gerade in aktuellen Schauen zu sehen sind.

Aber ein Postkartenladen im Zeitalter von Internet, E-Mail und sozialen Netzwerken – hat solch ein Geschäft Zukunft? Ja, meint Hiltrud Roeckerath. Die Nachfrage nach Postkarten steige wieder an. Viele Verlage bieten Karten an, das zeige schon das Interesse. „Das Interesse für Postkarten ist einfach auch ein gewisser Anachronismus.“ Eine Postkarte habe einen ganz anderen Stellenwert als eine E-Mail. „Viele Postkarten werden auch nicht verschickt, sondern gesammelt oder an der Wand aufgehängt.“ Ein zehnjähriges Mädchen, das sich für eine Maus-Karte interessiert, gehöre genau zu den Kunden wie eine ältere Dame, die ein schönes Bild suche, was sie in einer Kunstaustellung gesehen habe. (sar)

Postkartenladen
Buchhandlung Walther König
Breitestraße 93
50667 Köln

Telefon: 0221 – 25 08 54 98
Telefax: 0221 – 25 76 650

E-Mail: postkartenladen@buchhandlung-walther-koenig.de
Internet: www.buchhandlung-walther-koenig.de

Öffnungszeiten
Montag-Freitag
10:00-20:00 Uhr
Samstag
10:00-20:00Uhr

Kölsche Tradition pur, größte Auswahl oder einzigartiges Konzept? Kennen Sie ein besonderes Geschäft in Köln, das wir in der koeln.de-Serie „Einzigartig Einkaufen“ noch nicht porträtiert haben? Schicken Sie doch per E-Mail einen Vorschlag, und begründen Sie darin kurz in einen oder zwei Sätzen, warum es sich um ein einzigartiges Geschäft handelt.

Weitere Artikel aus unserer Reihe „Einzigartig Einkaufen“

article
481660
Einzigartig Einkaufen (74)
Köln hat Deutschlands größten Postkartenladen
Bildergalerie Mit etwa 50.000 Postkarten hat der Postkartenladen der Buchhandlung Walther König in der Breite Straße deutschlandweit die größte Auswahl an Postkarten. Die Kunst-Motive reichen sogar bis zur Höhlenmalerei zurück.
http://www.koeln.de/koeln/einkaufen/einzigartig_einkaufen/koeln_hat_deutschlands_groessten_postkartenladen_481660.html
http://www.koeln.de/files/koeln/postkartenladen25_225.jpg

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Kommentare

Im Erdgeschoss heute nur

Im Erdgeschoss heute nur noch Gadgets. Die Auswahl an Karten im 1. Stock hat dadurch gelitten. Sehr schade.

Firmenvideos von Kölner Unternehmen