• Home
  • Di, 23. Mai. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Adé auf der Apostelnstraße

Kölsches Traditionsunternehmen Geflügel Brock macht dicht

Abschied von einer kölschen Institution: nach 117 Jahren und vier Generationen in Familienbesitz schließt Geflügel Brock. Das Lädchen auf der Apostelnstraße galt für die Kölner als die Adresse für hochwertiges Fleisch.

Urkölsche und kölsche Gourmets werden das Geschäft schmerzlich vermissen. Im Juli 2017 schließt Geflügel Brock seine Türen auf der Apostelnstraße. Und damit geht in Köln eine Ära zu Ende: schließlich hatten es sich die Kölner zu Gewohnheit gemacht, an Feiertagen und zum  Wochenende hin langen Schlangen vor dem kleinen Lädchen zu bilden.

Bildergalerie

"Es ist Zeit für einen Abschied gekommen", erklärt Inhaber und Metzger Hans Georg Rochow gegenüber dem Kölner Stadt-Anzeiger. Seine Vorfahren seien im Laden tot umgefallen, das wolle er auf keinen Fall, scherzt der 73-Jährige. Leider habe sich kein Nachfolger finden können, da die Tochter eine andere Laufbahn eingeschlagen habe.

Von den Kölner geliebt und geschätzt wurde vor allem das Angebot sehr spezieller und hochwertiger Fleischsorten wie Hasen-, Reh- und Hirschkalbfilet, Stubenküken, Wachteln, Enten und Perlhühner. Aber auch die charmante und authentische Einrichtung hinter der denkmalgeschützten Fassade: die altweißen Kacheln an den Wänden stammten noch aus der Eröffnungszeit um 1900.  (Foto: Sebastian Reichert)

Mehr über Geflügel Brock

 

 

Onlinespiele

mahjongcgn.jpg
Ohne Flash und auf Tablet oder Smartphone spielbar: Mahjong mit kölschen Symbolen, vielen verschiedenen Leveln sowie Flönz, Liebesschloss und Colonius.  Mahjong mit kölschen Symbolen spielen!
power600x400_badge.jpg
Gleiche Zahlen aufeinander schieben und verdoppeln: zwei Zweien zu einer Vier, zwei Vieren zu einer Acht usw. Wie weit kommen Sie? 128, 256, 512 - oder schaffen Sie es bis 2048?  Jetzt "Power of 2" spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!