• Home
  • Do, 17. Aug. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Einbruchsradar für Köln

Hier wurde letzte Woche eingebrochen

Das Einbruchsradar der Polizei Köln zeigt, wo in Köln besonders häufig eingebrochen wird. Rote Markierungen zeigen die Tatorte mit vollendeten Einbrüchen der vergangenen sieben Tage, gelbe Einbruchsversuche.

In der Woche 7. bis 13. August 2017 wurden 40 Wohnungseinbrüche gezählt. Davon waren 26 vollendet. 14 Wohnungseinbrüche blieben im Versuchsstadium stecken (rote Nadeln = vollendet; gelbe Nadeln = Versuch).

Tipp der Polizei: "Besonders in den Sommermonaten nutzen Einbrecher die Tatsache, dass Fenster und Türen auch und oft über Nacht witterungsbedingt offen oder 'auf Kipp' stehen. Sichern Sie Fenster und Türen insbesondere im Erdgeschoss gegen Einbrecher".

Registrierte Einbrüche nach Stadtteil:

  1. Köln Nordwest/West
  2. Köln Nordost/Ost
  3. Köln Südwest/Süd
  4. Köln Südost/Ost
  5. Köln-Süd
  6. Köln-West
  7. Stadt Leverkusen

Köln Nordwest/West

Hinweis: Klicken Sie auf die Lupe (rechts unten), um das Bild zu vergrößern!

110 - die Nummer für Einbruchshinweise

Sie haben verdächtige Beobachtungen gemacht? Dann rufen Sie die Notrufnummer 110 an. Unter dieser Telefonnummer nimmt die Kölner Polizei Einbruchshinweise (Kennzeichen von Fahrzeugen, Fahrzeugtypen oder Personenbeschreibungen) entgegen.

Onlinespiele

classic-mahjong-225.jpg
Mahjong - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!