Designer, DJs und Kreative

Diese Weihnachtsmärkte kennen Sie vielleicht noch nicht

Handgefertigte Krippenfiguren aus dem Erzgebirge lösen bei IhnenGänsehaut aus? Sie können pastellfarbene Duftkerzen, Tiffany-Lampen undselbst gestrickte Ringelsocken nicht mehr sehen? Und überhaupt sind die großen Weihnachstmärkte immer viel zu voll? Koeln.de verrät, wo man fernab von hektischem Getummel individuelle und außergewöhnliche Geschenke kaufen kann. 

 

Weihnachtsmarkt am Stadtgarten

Nachdem der kleine, aber umso feinere Weihnachtsmarkt auf dem Areal des Stadtgartens im vergangenen Jahr reges Interesse weckte, geht die Veranstaltung in diesem Winter in die zweite Runde. Rund 70 Aussteller präsentieren hier in kleinen Holzhütten an verschiedenen Tagen ihr Handwerk. Die Palette reicht von Retro-Kinderkleidung über selbst designte Notizbücher bis hin zu ausgefallenen Schmuck. Zusätzlich gibt es Märchenstunden für Kinder, Lesungen sowie Live-Jazz-Konzerte.

Öffnungszeiten:
27.November bis 14. Dezember: Do./Fr. 16-21 Uhr; Sa./So. 12-21 Uhr
15.Dezember bis 23. Dezember: täglich 16-21 Uhr; Sa./So. 21-21 Uhr

Adresse:
Stadtgarten
Venloer Straße 40
50672 Köln
Haltestelle: Hans-Böckler-Platz/Bhf. West, Friesenplatz

Eintritt: kostenlos 

 

Design Bazaar

Der Design-Markt, welcher in diesem Jahr zum dritten Mal stattfindet, steht ganz unter dem Motto "Festgeklammert". In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Bildende Künste Saarbrücken entwarfen Studenten innovative alltagstaugliche Produkte und Designobjekte in handwerklicher Präzision, die es in limitierter Stückzahl zu erwerben gibt. Wer auf der Suche nach individuellen Weihnachtsgeschenken ist, wird hier garantiert fündig. 

Öffnungszeiten:
28.November - 13.Dezember: Mi./Do./Fr. 10-18 Uhr; Sa. 10-16 Uhr

Adresse:
Design Post Köln
Deutz-Mülheimer-Str. 22a
50679 Köln
Haltestelle: Bahnhof Köln-Deutz, Bf Deutz/Koelnarena, Koelnmesse

Eintritt: Kostenlos

 

Motoki-Wohnzimmer & Kramorama

Nicht alle Menschen verbinden Weihnachten mit angenehmen Gedanken. Einkaufsrummel und Menschenmengen tragen oftmals dazu bei, dass man die Weihnachtszeit eher stressig denn besinnlich findet. Dass Motoki-Kollektiv hat sich zum Ziel gesetzt, die "frohe Weihnacht" in all dem Trubel wiederzufinden. Neben gemütlichen Wohnzimmerkonzerten gibt es Workshops für das perfekte Lebkuchenhaus, Weihnachtslieder singen mit Indie-Bands aus Köln und den Mini-Markt "KRAMORAMA"; unter dem Motto "Aus Alt mach Neu" findet sich hier sicherlich dass ein oder andere interessante Geschenk. 

Öffnungszeiten:
Eventlounge: Mo.-Fr. 17-22 Uhr; Sa./So. ab 14 Uhr
Details zu den einzelnen Veranstaltungen unter www.motoki-kollektiv.de

Adresse:
Motoki Wohnzimmer
Stammstrasse 32-34
50823 Köln
Haltestelle: Körnerstraße, Venloer Str./Gürtel, Bahnhof Ehrenfeld

Eintritt: variiert

 

"Schöner Schenken"

Wildes, Nostalgisches, Buntes, Schräges, Barockes, Minimalistisches,Schrilles, Klassisches, Mondänes ... und immer Einzigartiges made inGermany! Dies gibt es nach eigenen Angaben auf dem kleinen Design- und Kreativmarkt in der Alten Feuerwache. Individuelle Kreationen von bekannten Künstlern gibt es hier ebenso zu erstehen wie Kunstwerke von neuen Gesichtern. 

Öffnungszeiten:
12.-14. Dezember: Fr. 17:00 - 21:00 Uhr, Sa. und So. 11:00 - 21:00 Uhr

Adresse:
Alte Feuerwache Köln
Melchiorstraße 3
50670 Köln
Haltestelle: Ebertplatz

Eintritt: kostenlos

 

Holy.Shit.Shopping

Hamburg, Berlin und Stuttgart kommen bereits seit mehreren Jahren in den Genuss dieses kreativen Wintermarktes. 2008 ist Köln auch endlich mit dabei: Am 20. und 21.Dezember versammeln sich Handwerksbegabte, Kreativlinge, Nähwütige und Malfreudige Künstler im RheinTriadem in Köln um Menschen, die es gerne ausgefallen mögen, an ihren Ideen teilhaben zu lassen. Hier findet sich alles von aufwendig genähten Taschen und wortspielreichen Notizbüchern bis hin zu bedruckten T-Shirts und garantiert einmaligem Schmuck. Dazu gibt es Heißgetränke und ausgewählte Musik.

Öffnungszeiten:
20.-21. Dezember: Sa. 12-22Uhr, So. 12-20 Uhr

Adresse:
RheinTriadem
Konrad-Adenauer-Ufer 1-3
50668 Köln
Haltestelle: Köln Hbf

Eintritt: 3 Euro

Schon gelesen?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen