• Home
  • So, 20. Aug. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Straßensperrungen

Behinderungen durch Brückenabriss in Deutz

Von Samstag bis Montag wird die nördliche Straßenbrücke am Deutzer Ring abgerissen. Autofahrer müssen sich auf erhebliche Einschränkungen einstellen. Die Stadt empfiehlt, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Am Wochenende wird vom Samstagmittag, 13. Februar, 12 Uhr bis zum Montagmorgen, 15. Februar, 5 Uhr die nördliche Straßenbrücke des Deutzer Rings (B55) über die Östliche Zubringerstraße (L124) unter Einsatz von Großgeräten zertrümmert.

Der südliche Teil der Brücke und beide Fahrspuren der Östlichen Zubringerstraße von Deutz Richtung Kalk werden bis Sonntagmittag komplett gesperrt sein. Die Östliche Zubringerstraße kann bis Samstagnachmittag gegen 16 Uhr noch befahren werden. Ebenfalls gesperrt sind die Auffahrten an der Rolshover Straße und der Straße Am Grauen Stein. Am Autobahnkreuz Köln-Gremberg wird sowohl aus Richtung Aachen als auch aus Richtung Frankfurt und Oberhausen die Auffahrt auf die Östliche Zubringerstraße gesperrt.

Autofahrer können die ausgeschilderten Umleitungen nutzen. Alle Sperrungen gelten nur bis zum Montag um 6 Uhr. Auch der südliche Teil der Straßenbrücke wird dann als Verbindung zwischen Deutz und Kalk wieder befahrbar sein.

Die Straßenbrücke des Deutzer Rings über die Östliche Zubringerstraße wird für 4,8 Millionen Euro erneuert. Die Bauarbeiten laufen bereits seit Januar 2015 und werden voraussichtlich Mitte 2017 beendet. (Grafik: Stadt Köln) 

Deutzer Ring Umleitungsempfehlung

Mehr Informationen zu den Straßensperrungen in Deutz  

 

Onlinespiele

classic-mahjong-225.jpg
Mahjong - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
exchange600x400_badge.jpg
Verschieben Sie Steine, um Reihen aus mindestens drei Steinen zu erstellen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie kraftvolle Bonussteine!  Jetzt Exchange Challenge spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!