• Home
  • Do, 19. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Umfangreiche Baumaßnahmen

Ab Montag droht in Köln das Bahn-Chaos

Sperrungen, Umleitungen und veränderten Abfahrtszeiten: ab dem 9. Oktober müssen sich Bahnreisende eine Woche lang auf erhebliche Beeinträchtigungen im Kölner Hauptbahnhof und im gesamten Großraum Köln einstellen. Die Deutsche Bahn modernisiert ihr Netz.

Bei der ersten großen Baumaßnahme zwischen dem 9. und 16. Oktober 2017 werden im westlichen Bereich des Kölner Hauptbahnhofes Weichen erneuert. Nicht nur Reisende müssen sich auf Veränderungen im Bahnverkehr einstellen, auch Pendler können nicht damit rechnen, dass der gewohnte Zug täglich vom gleichen Gleis abfährt. 

Beeinträchtigungen ab dem 9. Oktober:

  • Die Gleise 7, 8 und 9 stehen auf Grund der Baumaßnahme nicht zur Verfügung, zudem wird der Bahnsteig an Gleis 6 nachts gesperrt.
  • Die Linie RE 1 wird von Düsseldorf in Fahrtrichtung Aachen über Neuss umgeleitet. Das führt zu Haltausfällen in D-Benrath, Leverkusen Mitte, Köln-Mülheim Köln/Messe Deutz und Köln Hbf, dafür halten die Züge außerplanmäßig in Neuss Hbf und Dormagen. In Fahrrichtung Düsseldorf fährt die RE 1 wie gewohnt.
  • Die Linie RE 6 fährt in Fahrtrichtung Minden ab Köln/Bonn Flughafen über Köln Messe/Deutz (tief, Ersatzhalt) mit Halt in Köln-Mülheim, Leverkusen Mitte und Düsseldorf-Benrath weiter bis Düsseldorf. Die Umleitung über Köln Messe/Deutz führt zu Haltausfällen in Köln Hbf, Dormagen und Neuss Hbf. In Fahrtrichtung Köln/Bonn Flughafen fährt die RE 6 auf dem Regelweg.
  • Die RE 8 und die RE 9 werden über die Südbrücke umgeleitet und halten in Richtung Mönchengladbach bzw. Aachen nicht in Köln Messe/Deutz und Köln Hbf. Als Ersatzhalt ist der Bahnhof Köln Süd vorgesehen.
  • Die Linie RE 12 fällt aus.
  • Die Linie RB 27 verkehrt von Samstag 15 Uhr bis Sonntag 23 Uhr in beide Richtungen nur bis Köln Messe/Deutz.
  • Die Linie RB 38 verkehrt nur zwischen Düsseldorf Hbf und Horrem. Das bedeutet Haltausfälle in Köln-Ehrenfeld, Köln Hbf und Köln Messe/Deutz.
  • Der Fernverkehr wird in Nord-Süd-Richtung teilweise über Köln Messe/Deutz bzw. Bonn-Beuel als Ersatzhalt umgeleitet.

Nach dieser Baumaßnahme gibt es nur eine kurze Verschnaufspause für Bahnkunden, denn zwischen dem 27. Oktober und dem 18. November 2017 sind weitere Gleiserneuerung zwischen den Haltestellen "Köln Hbf" und "Köln Süd" sowie Weichenerneuerungen in Köln-West, Sechtem und Bonn vorgesehen.

Beeinträchtigungen ab dem 27. Oktober:

  • Bis zum 31. Oktober fallen der RE 5 und die RB 26 zwischen Brühl und Roisdorf in beiden Richtungen aus und werden durch Schienenersatzverkehr mit Bussen ersetzt.
  • Die Linie RB 48 wird zwischen Brühl und Bonn Hbf durch Schienenersatzverkehr mit Bussen ersetzt. Die Züge des Fernverkehrs in der Nord-Süd-Relation werden über die rechte Rheinstrecke mit Ersatzhalten umgeleitet. Das führt zu abweichenden Fahrzeiten.

Beeinträchtigungen ab dem 1. November:

  • Die Linien RE 5, RE 22 und RB 48 werden über Köln-Ehrenfeld umgeleitet.
  • Die Linien RE 5 und RE 22 halten ersatzweise am Haltepunkt Köln-Ehrenfeld. Die Haltestellen in Köln Süd bzw. Köln West entfallen.
  • Die Linie RB 24 endet in Köln Süd.
  • Die Linie RE 12 entfällt komplett.
  • Die Linie RB 26 verkehrt in Richtung Köln Hbf ab Hürth-Kalscheuren bis Köln Hbf ohne Halt. In Richtung Bonn Hbf wird die Linie 26 über Köln Messe/Deutz bis Hürth-Kalscheuren umgeleitet und verkehrt ab Hürth-Kalscheuren weiter auf dem Regelweg Richtung Bonn/Koblenz.

Alle Fahrplanänderungen sind vor Beginn der Bauarbeiten in den Online-Auskunftssystemen abrufbar und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben. Außerdem sind sie unter bauinfos.deutschebahn.com/nrw und über eine eigene Baustellen App der Deutschen Bahn abrufbar. Dort können Bahnkunden auch einen Newsletter für einzelne Linien der DB abonnieren. (Foto: imago/Rüdiger Wölk)

Die DB Baustellen-App als Download für Google Android

Die DB Baustellen-App als Download für Apple iOS

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
teaser_big_exchange.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen