60 zusätzliche Plätze

Universität zu Köln vergibt 226 Stipendien

In diesem Wintersemester vergibt die Universität zu Köln 60 Stipendien mehr als im vergangenen Jahr. Insgesamt erhalten 226 besonders leistungsstarke Studenten ein Stipendium, welches zur einen Hälfte von privaten Förderern und zur anderen Hälfte aus Bundes- bzw. Landesmitteln finanziert wird.

Diese Finanzierungsmethode sei ein "gutes und motivierendes Konzept", so Professor Axel Freimuth, Rektor der Universität zu Köln. Dabei spricht er aus Erfahrung: Bereits seit 2009 beteiligt sich die Universität zu Köln am NRW-Stipendienprogramm.

"Wir sind auf dem richtigen Weg, ein solides Stipendiensystem aufzubauen. Ich hoffe sehr, dass die Spendenbereitschaft aufgrund der zahlreichen Vorteile des Deutschlandstipendiums noch weiter wachsen wird", so Freimuth.

Ermöglicht werden die 154 Deutschland-, 72 NRW- und zwei Sozialstipendien an der Universität zu Köln durch verschiedene Unternehmen, Vereine, Stiftungen und Alumni der Hochschule. Bei der Auswahl der Stipendiaten spielt vor allem die Leistung, aber auch soziale Kriterien eine Rolle. So werden mit dem neuen Sozialstipendium z.B. auch gezielt Studenten mit Migrationshintergrund oder aus Nicht-Akademikerfamilien unterstützt.

Mehr Informationen zu Stipendien an der Universität zu Köln gibt es unter www.stiftung-studium-lehre.uni-koeln.de.

article
542115
60 zusätzliche Plätze
Universität zu Köln vergibt 226 Stipendien
In diesem Wintersemester vergibt die Universität zu Köln 60 Stipendien mehr als im vergangenen Jahr. Insgesamt erhalten 226 besonders leistungsstarke Studenten ein Stipendium, welches zur einen Hälfte von privaten Förderern und zur anderen Hälfte aus Bundes- bzw. Landesmitteln finanziert wird.
http://www.koeln.de/koeln/die_domstadt/studium_und_schulen/universitaet_zu_koeln_vergibt_226_stipendien_542115.html
http://www.koeln.de/files/koeln/uni_koeln_225_0_0_1_0_0.jpg

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Kommentare

Ich will auch ein

Ich will auch ein Stipendium, ich bin doch so schlau!

Firmenvideos von Kölner Unternehmen