Auf der Reise lernen

Sprachkenntnisse verbessern mit attraktiven Sprachkursen

Fremdsprachen zu beherrschen, galt lange Zeit als besondere Qualifikation. Im heutigen, global geprägten Berufsleben gilt es jedoch als selbstverständlich, zumindest gewisse Sprachkenntnisse wie zum Beispiel die englische Sprache zu beherrschen. Für denjenigen, der sich damit schwer tut, gibt es mittlerweile einige Wege, Sprachen zu erlernen und noch weiter auszubauen.

Zum Beispiel in einer Sprachschule, von denen es in Köln einige attraktive Angebote gibt. Da wären zum Beispiel die internationale Sprachschule Tandem in der Kölner Südstadt sowie die Carl Duisberg Centren an den Kölner Ringen, wo qualifizierte Lehrkräfte in netter Atmosphäre unterrichten.

Eine andere interessante Möglichkeit sind organisierte Sprachreisen. Hier lernt man nicht nur sehr effektiv die Sprache im entsprechenden Land vor Ort, sondern man taucht in fremde Kulturen ein und sammelt Erfahrungen fürs Leben. Der Mix aus Reisen und Lernen erhöht den Spaß bei der Sache und nicht selten knüpft man dabei auch neue wertvolle Freundschaften.


Lesen Sie auch:


 

Firmenvideos von Kölner Unternehmen