Rheinische Fachhochschule Köln

Die seit 1971 staatlich anerkannte private Fachhochschule bietet ihren rund 4900 Studenten kleine Seminare und kompakte, kurze Studienverläufe. Angeboten werden sowohl Vollzeitstudiengänge als auch ein berufsbegleitendes Studium in den vier Fachbereichen Ingenieurwesen, Medien, Medizin-Ökonomie und Wirtschaft & Recht. Neben dem Bachelor-Abschluss werden auch Master-Studiengänge angeboten.

Studiert werden können unter anderem Elektrotechnik, Maschinenbau und Betriebswirtschaft, aber auch ausgefallenere Fächer wie Medizinökonomie, Medienmanagement oder Wirtschaftspsychologie. 

Für das Studium an der RFH werden Studiengebühren fällig. In den Ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen, die zu einem Großteil vom Land NRW finanziert werden, betragen die Studiengebühren 500 Euro je Semseter. In den Fachbereichen Wirtschaft & Recht, Mediziniökonomie und Medien werden 2520 Euro (Vollzeitstudium) bzw. 1920 Euro (berufsbegleitend)pro Semester fällig.

Mehr Informationen: RFH Köln

Schon gelesen?

Next page: KatHO NRW
Previous page: Hochschule Fresenius
Firmenvideos von Kölner Unternehmen