Einkommensgrenze wird erhöht

Mehr Kölner sollen Köln-Pass bekommen

Der Köln-Pass ist die "Rabattmarke" für sozial schwache Kölner Bürger: Er vergünstigt Eintrittspreise, Fahrtickets und Kulturveranstaltungen. Bisher waren nur Empfänger von Sozialleistungen für den Pass berechtigt, doch schon in Kürze soll die Einkommensgrenze für den Erhalt erhöht werden.

Hartz IV-Empfängern, Asylbewerbern und anderen Empfängern staatlicher Transferleistungen vergünstigt der Köln-Pass Eintritte, Fahrtickets und kulturelle Veranstaltungen. So ermöglicht der Pass auch sozial schwächeren Bürgern die Teilnahme am täglichen Leben. Rund 100.000 Kölner besitzen den Pass, laut Angaben der Stadt sind rund 175.000 Bürger berechtigt, ihn zu erhalten.

SPD, Grüne und Linksfraktion möchten nun eine Ausweitung des Köln-Passes beschließen: Die Einkommensgrenze soll erhöht werden, um auch Geringverdienern, die keine staatlichen Zuschüsse empfangen, unter die Arme zu greifen. Das soll sie in Zeiten von Wirtschaftskrise und Kurzarbeit vor dem sozialen Abstieg bewahren.

Konkret heißt das, dass der Köln-Pass von jedem Bürger beantragt werden kann, der maximal 130 Prozent des Hartz IV-Regelsatzes verdient, wie es etwa bei vielen Angestellten des Handwerks, bei Arbeitern mit Kurzarbeit oder jungen Familien oft der Fall ist. Zudem sollen Eltern mit Köln-Pass bei der Einschulung eines Kindes 160 Euro staatlichen Zuschuss für Schulmaterialien erhalten.

Insgesamt rechnen die Verantwortlichen mit städtischen Mehrkosten von rund 540.000 Euro jährlich. Davon gehen rund 360.000 Euro in die Erstausstattung der Erstklässler, 180.000 Euro sind die erhöhten Ausgleichzahlungen an die KVB, bei der etwa Monatstickets für Köln-Pass-Inhaber um zwei Drittel vergünstigt sind.(cr)

Weblink:

Informationen zum Köln-Pass der Stadt Köln

Schon gelesen?

Onlinespiele

mahjong-600.jpg
Mahjong op kölsch - können Sie alle Steine entfernen?  Mahjong spielen
solitaer-koelsch-600.jpg
Wir bringen Solitär zurück - als Browserspiel für zwischendurch, mit echt kölschen Motiven.  Solitär spielen
bubbles-600.jpg
Bringen Sie möglichst viele Luftblasen zum Platzen.  Bubbles spielen
Firmenvideos von Kölner Unternehmen