Limitierte Tickets

"Wildcard" lässt Fans am Fachbesuchertag auf die Gamescom

Spiele-Fans, die sich extrem lange Warteschlangen vor den Konsolen und Spieleneuheiten der Gamescom 2013 ersparen wollen, haben 2013 erstmalig die Gelegenheit, eine limitierte Anzahl von Nachmittagstickets für den Fachbesucher- und Medientag zu erwerben.

Das streng limitierte Ticket nennt sich "Wild Card" und erlaubt es Privatbesuchern, die Gamescom 2013 (21. - 25. August) gleich am ersten Messetag ab 13 Uhr zu besuchen. Am 21. August wird sich, neben den Wild-Card-Besitzern, ausschließlich Fachpublikum durch die Messehallen bewegen. Für Spiele-Fans eine einmalige Gelegenheit den oftmals überfüllten Hallen an den regulären Besuchertagen zu entgehen.

Und so sind die Wild Cards erhältlich

Um eine Wild Card zu erhalten, ist eine Newsletter-Registrierung auf www.gamescom.de oder über die Facebook-Fanpage bis zum 17. Februar 2013 erforderlich. Per Mail erhalten alle Newsletter-Empfänger dann eine persönliche Einladung für die Aktion und einen "Exklusivcode", mit dem sie Zugang in den Ticket-Shop erhalten. Achtung: Auch für den Online-Shop gibt es Öffnungszeiten. Die Wild Cards können ausschließlich im Zeitraum vom 25. Februar bis 28. Februar 2013 von jeweils von 9.00 bis 20.00 bestellt werden.

article
688607
Limitierte Tickets
Die Gamescom 2013 am Fachbesuchertag erleben
Zocker und Spiele-Fans, die sich extrem lange Warteschlangen vor den Konsolen und Spieleneuheiten der Gamescom 2013 ersparen wollen, haben 2013 erstmalig die Gelegenheit, eine limitierte Anzahl von Nachmittagstickets für den Fachbesucher- und Medientag zu erwerben.
http://www.koeln.de/koeln/die_domstadt/die_gamescom_2013_am_fachbesuchertag_erleben_688607.html
http://www.koeln.de/files/koeln/gamescom_225.-jpg.jpg

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen