koeln.de

Was ist los in Köln?

Das sind die Highlights im Januar

1. und 2. Januar

André Rieu
Der holländische Superstar der Populärklassik, André Rieu, verwandelt die Lanxess-Arena sofort zu Beginn des neuen Jahres wieder zwei Abende lang in einen Konzert-Palast. Hier spielt er zum ersten Mal sein neues Programm, mit dem er 2013 auf der ganzen Welt zu hören sein wird. Klassik, Schlagerhits, Folklore und Evergreens im Rieu-Stil gibt es am Dienstag ab 16, am Mittwoch ab 19 Uhr. mehr

3. Januar

KölnTag
Kostenlos die ständigen Sammlungen der städtischen Museen besuchen - das können die Kölner am KölnTag. Häuser wie das Museum Ludwig, das Wallraf-Richartz-Museum, das Römisch-Germanische Museum oder das Praetorium haben durchgehend von 10 bis 22 Uhr geöffnet und bieten besondere Führungen und Veranstaltungen an. Im Stadtmuseum reist man ab 16:30 Uhr "Mit der Zeitmaschine ins alte Köln" und im Wallraf-Richartz-Museum gibt es ab 19 Uhr "Nur das Beste: Von Lochner bis Dürer". Mehr zum KölnTag auf www.museenkoeln.de

3. und 4. Januar

Queen Esther Marrow and The Harlem Gospel Singers
"Das Leben ist eine Reise", so Queen Esther Marrow, Herz und Stimme von The Harlem Gospel Singers. Ihr unverwechselbarer Sound hat die Show zur weltweit erfolgreichsten Produktion ihres Genres gemacht. Mit ihren ersten Auftritten vor zwanzig Jahren brachten sie in Europa eine Gospelwelle ins Rollen. Zu sehen und hören gibt es die neue Produktion "Wonderful World". Am Donnerstag und Freitag jeweils um 20 Uhr in der Philharmonie.

4. Januar

Prinzenproklamation
Das Dreigestirn der Session 2013 steht zwar schon fest, aber ohne Proklamation geht nichts: Als karnevalistisches Oberhaupt führt Prinz Ralf III. (Görres) die Kölner durch die fünfte Jahreszeit. Axel Busse (Jungfrau) und Dirk Königs (Bauer) komplettieren das Trifolium, welches von der Karnevalsgesellschaft Schnüsse Tring nach 111 Vereinsjahren erstmalsgestellt wird. Im Gürzenich zeigt sich das Dreigestirn den Jecken erstmals im Ornat. mehr zum Dreigestirn 2013

Alles zum Karneval in Köln

4. bis 6. Januar

Ice-Age live
Wer Faultier Sid, Mammut Manni, Säbelzahntiger Diego und Säbelzahnhörnchen Scrat aus "Ice Age" schon immer einmal live erleben will, hat dazu an drei Tagen die Gelegenheit: "Ice Age Live - Ein mammutiges Abenteuer" holt die Tierchen von der Kino-Leinwand auf die Bühne der Lanxess-Arena. Die Zuschauer erwarten neben lebensechten Plüschfiguren Original-Filmausschnitte, Akrobatik, Eiskunstlauf und Tanz. mehr

11. Januar

Die Troerinnen
Die Troerinnen, eine Tragödie des Euripides, wurde 415 v. Chr. erstmals aufgeführt. Als Warnung für die Zeitgenossen waren sie gemünzt: Athen stand kurz vor einer kolonialistischen Expedition nach Sizilien, die nur wenige Jahre später den Untergang des führenden griechischen Stadtstaats besiegelte. Als politisch-moralische Reflexion über Verantwortung, Wahrheit und Lüge oder Menschenwürde sind die Fragen, die Euripides aufwirft, stets aktuell. Die Premiere im Expo 1 beginnt um 19:30 Uhr. (Foto: Schauspiel Köln)

12. Januar

2001 - Odyssee im Weltraum mit Orchestermusik
Eine Fanfare aus Richard Strauss' "Also sprach Zarathustra", Ligetis "Atmosphères" sowie Strauß-Walzer und Ausschnitte aus einer Suite von Aram Khatschaturjan - für seinen Science-Fiction-Streifen "2001: Odyssee im Weltraum" ließ Stanley Kubrick einen der berühmtesten Soundtracks der Filmgeschichte zusammenstellen. Im sinfonischen Cinemascope-Sound dirigiert ihn in der Philharmonie ab 20 Uhr Frank Strobel, es spielt die NDR-Radiophilharmonie.

13. Januar bis 12. Februar

Divertissementchen "Vivat Colonia"
Köln, man schreibt das Jahr 311 n. Chr. Über Quintus Tinnitus, den Statthalter Roms am Rhein, bricht Ungemach herein. Ein Brief kündigt hohen Besuch an: Der Kaiser des Römischen Reiches will in der Provinz nach dem Rechten sehen. Dem Statthalter kommt die Visite höchst ungelegen, geht es doch in Köln drunter und drüber; die Klüngelwirtschaft müsste keinen Vergleich mit der Gegenwart scheuen. Die Premiere des neuen Divertissementchens der Cäcilia Wolkenburg beginnt in der Oper am Dom (Musical Dome) um 19 Uhr. Noch bis 12. Februar.

14. Januar

Jennifer Rostock
Jennifer Rostock, deutschsprachige Indie-Rock-Band aus Berlin, erlangte nach ihrer Gründung 2007 erstmals durch ihren Auftritt beim Bundesvision Song Contest 2008 nationale Aufmerksamkeit. 2013 soll eine neue Platte aufgenommen werden, doch bevor es ins Studio geht, gibt es erst noch eine Tour. Dazu gehört auch ein Abstecher in die Live Music Hall - los geht es um 20 Uhr.

14. bis 20. Januar

Internationale Möbelmesse imm
Welche Möbel- und Einrichtungstrends werden das Jahr 2013 beherrschen? Als erste Möbelmesse des Jahres bietet die imm in den Deutzer Messehallen einen interessanten Überblick über internationale Innovationen im Möbeldesign. In den Hallen der Koelnmesse präsentieren über 1.000 Möbelhersteller und Designer aus der ganzen Welt ihre neuen Produkte. mehr

16. Januar

Gravedigger
Aus der Heimat auf den Metaltisch: Mit der German Metal Attack stehen vier Bands, unter anderem Grave Digger, auf der Bühne der Live Music Hall. Seit über 30 Jahren schon sind Grave Digger aus Gladbeck im Rockbusiness unterwegs. Die Band um Sänger und Gründungsmitglied Chris Boltendahl hat sich dem Powermetal verschrieben, mit "Clash of the Gods" ihr 17. Studioalbum veröffentlicht. Außer Grave Digger gehen Wizard, Majesty und Gun Barrel ins Metalrennen. Los geht's um 19 Uhr.

18. Januar bis 10. Februar

Lachende Kölnarena
Bis zum 10. Februar treten auf der beliebten Kostümsitzung "Lachende Kölnarena" die Stars der karnevalistischen Musikszene, die traditionellen Garden, die Crème de la Crème der kölschen Rednerzunft und das Dreigestirn in der Lanxess-Arena auf. Auf der Bühne stehen ab 19:11 Uhr unter anderen die Bläck Fööss, die Höhner, Brings, die Paveier, De Räuber, Bernd Stelter und Marc Metzger. mehr

19. Januar

Oh it's like home
"Oh it’s like home" spielt in einem Speisezimmer, das gleichzeitig Schlachthof und chemische Reinigung ist. In dieser multiplen Räumlichkeit treffen vier Menschen aufeinander, drei Frauen und ein Mann – allesamt mitteilungssüchtige Kreaturen. Doch je mehr sie sich selbst und den anderen erzählen, umso dringlicher wird der Verdacht, dass es sich bei den Aussagen um Notstandsmitteilungen handelt. Fast scheint es, als ginge es bei diesen Unterredungen vor allem darum, den anderen zu überprüfen, ob er tatsächlich vorhanden ist. Die Premiere in der Halle Kalk beginnt um 19:30 Uhr. (Foto: Schauspiel Köln)

22. Januar

Enter Shikari
Eine Mischung aus wütend-getriebenem Post-Hardcore und Trancemusik, Trancecore kann man es auch nennen, ist das, was das Quartett abliefert. Deswegen werden Enter Shikari von Alternative Rock-Fans ebenso verehrt wie von Freunden elektronischer Musik. Mit ihrem aktuellen Album "A Flash Flood Of Colour" sind die Briten nun unterwegs. Ihr Konzert in der Live Music Hall beginnt um 20 Uhr.


Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Branchenführer
Alle Branchen von A - Z finden Sie auf koeln.de

> Branche suchen
Immobilien
Finden Sie bei uns Ihre Traumimmobilie

> Immobilie finden
Kleinanzeigen
Kostenlose Kleinanzeigen aufgeben bei koeln.de

> Anzeige aufgeben
Hotels in Köln
Übernachten als Tourist oder Geschäftsmann.

> Hotel buchen

Nachrichten
Lokales
24h-Ticker
Thema des Tages
Deutschland
Buntes
Wetter

Sport
1. FC Köln
Fußball-Nachrichen
Ergebnisse & Tabellen
Kölner Haie
Formel 1

Was ist los?
Tickets
Kino
Tageskalender
Konzerte
Ausstellungen
Nightlife
Gay-Szene

Kultur
Museen
Oper
Philharmonie
Theater

Tourismus
Hotels
Sehenswürdigkeiten

Stadttouren
Essen & Trinken
Veranstaltungstipps
Karneval

Shopping
Branchenführer
Kleinanzeigen
Innenstadt
Ringe
Passagen
Einkaufscenter
Firmenvideos

Freizeit
Kölner Zoo
Freizeitsport
Badeseen
Ausflüge
Kinder

Die Domstadt
Stadtteile
Wirtschaft & Messe
Bildung & Wissenschaft
Job & Beruf
Wohnen
Umzug nach und in Köln

Services
Verkehr
Stadtplan
VRS-Fahrplan
Videos
Bildergalerien

koeln.de-Mail
RSS-Feed
Twitter
koeln.de mobil
Linkverkürzer

koeln.de
Impressum
Presse
Werben auf koeln.de English version


Metropolen-Links:
Berlin | Hamburg | München
© NetCologne GmbH | Nutzungsbedingungen
Firmenvideos von Kölner Unternehmen