21. und 22. Juli im Tanzbrunnen

Apoptygma Berzerk als Front-242-Ersatz auf dem Amphi

Nach der Absage Front 242s für das Amphi-Festival am 21. und 22. Juli haben die Macher einen gelungenen Ersatz an Land gezogen: Die Elektrorocker Apoptygma Berzerk stehen statt der EBM-Dinosaurier auf der Bühne im Tanzbrunnen.

Ende Januar trudelte bei den Machern des Amphi-Festivals eine sehr, sehr unangenehme Nachricht ein: Die als Headliner gesetzten Front 242 machen ab Mai eine künstlerische Pause und sagten deswegen alle ihre Konzerte ab. Auch jenen für den 22. Juli vorgesehenen Auftritt im Kölner Tanzbrunnen. Fieberhaft musste also nach einem adäquaten Ersatz gesucht werden.

Hier Tickets kaufen für das Amphi 2012

Und den hat man nun gefunden: Apoptygma Berzerk springen ein und stehen am Samstag neben The Sisters of Mercy und Eisbrecher als weiterer Headliner auf der Open-Air-Bühne. Die Norweger um Sänger und Bandkopf Stephan Groth haben die Besucher des Amphi-Festivals bereits vor fünf Jahren mit einem gelungenen Auftritt begeistert: 2007 gab es eine kräftige Packung Elektorock, mit der Apoptygma Berzerk das Festival damals beendeten. Außer Apoptygma Berzerk haben sich The Crüxshadows, Spetsnaz, The Wars und Spiritual Front angekündigt.

Mehr Informationen, Bilder und Bands vom Amphi-Festival

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen