• Home
  • Mi, 22. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Am Wochenende

A1: Vollsperrung im Autobahnkreuz Köln-Nord

Autofahrer müssen sich am letzten Oktoberwochenende Wochenende auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen: Die A1 wird im Kreuz Köln-Nord in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt.

Laut Straßenbau NRW werden in diesem Zeitraum Behelfsbrücken montiert, die den Verkehr von der A57 über die A1 leiten. Die alte Brücke über die Autobahn wird abgrissen und neu errichtet.

Die Vollsperrung beginnt am Freitagabend (27.10.) um 22 Uhr und wird bis voraussichtlich Montagmorgen (30.10.) um 5 Uhr andauern.

In Fahrtrichtung Dortmund wird die A1 bereits ab der Anschlussstelle Köln-Bocklemünd gesperrt. Damit entfällt hier auch die Auffahrt in Fahrtrichtung Dortmund, die bereits ab 20 Uhr geschlossen wird.

Im Autobahnkreuz Köln-Nord können folgende Verbindungen nicht genutzt werden: - von der A1 aus Dortmund kommend auf die A57 nach Köln - von der A57 aus Krefeld kommend auf die A1 nach Dortmund - von der A57 aus Köln kommend auf die A1 nach Koblenz.

Die A57 ist hingegen vollständig befahrbar. Offen sind auch die A1-Anschlussstellen Köln-Niehl sowie die Verbindungen von der A1 (aus Dortmund kommend) auf die A57 in Richtung Krefeld und von der A57 (aus Krefeld kommend) auf die A1 nach Koblenz.

Umleitungsempfehlungen im Überblick

Es wird empfohlen, das Autobahnkreuz Nord großräumig zu umfahren. Umleitungen sind mit einem rotem Punkt ausgeschildert. Straßenbau NRW empfiehlt Autofahrern in Fahrtrichtung Koblenz, ab dem Autobahnkreuz Leverkusen über die A3 (Fahrtrichtung Frankfurt) und A4 (Fahrtrichtung Aachen) zu wechseln. In Fahrtrichtung Dortmund wird empfohlen, ab dem Autobahnkreuz Köln-West über die A4 (Fahrtrichtung Olpe) und die A3 (Fahrtrichtung Oberhausen) zu fahren. Lokale Umleitungen werden ebenfalls mit einem rotem Punkt ausgeschildert. (Symbolfoto: imago/Eibner)

Tipps für Besucher des Fußballspiels Leverkusen - Köln

Fans, die mit dem eigenen PKW zum Fußballderby Bayer 04 Leverkusen - 1. FC Köln am Samstag, den 28. Oktober (Anpfiff 15:30 Uhr) anreisen wollen, wird empfohlen auf den südlichen und östlichen Kölner Autobahnring (A4 und A3) auszuweichen und die Ausfahrt Leverkusen-Zentrum von Süden (Fahrtrichtung Oberhausen) anzufahren. Besucher des Spiels sollten ausreichend Zeit für die Anreise einplanen.(Foto: imago/Eibner; Bearbeitung: Helmut Löwe)

Onlinespiele

teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!
spiele_exchange_classic_screensh_600.jpg
Bilden Sie Reihen aus mindestens drei Steinen. Wenn Sie es schaffen, vier oder fünf Steine miteinander zu kombinieren, bekommen Sie mächtige Bonussteine!  Jetzt Exchange Classic spielen
spiele_mahjong-koelsch-foto_225.jpg
Mahjong op kölsche Aat - können Sie alle Steine entfernen? Mit Dom, Rhein, Karneval und Halver Hahn.  Mahjong spielen