• Home
  • Sa, 22. Jul. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Bis zu 30 Grad in Köllefornia

7 coole Tipps für die heißen Tage

Heute wird der heißeste Tag der Woche. In Köln sollen die Temperaturen auf bis zu 30 Grad klettern Wir geben Ihnen Tipps für einen perfekten Tag in "Köllefornien" und verraten, in welchen Freibädern und Beachclubs Sie sich abkühlen können.

Wettervorhersage: so wird das Wetter in Köln

1. Ab ins Freibad!

30 Grad in Kölle, das schreit nach Abkühlung. Mit einem Köpper oder Popoklatscher lässt sich in Kölns Freibädern die Sommerzeit perfekt einläuten. Diese Woche können die Kölner in diesen Bädern draußen schwimmen:

  • Agrippabad (4-Jahreszeitenbecken)
  • Höhenbergbad (Freibad und 4-Jahreszeitenbecken)
  • Ossendorfbad (Freibad und 4-Jahreszeitenbecken)
  • Stadionbad (Freibad)
  • Zollstockbad (4-Jahreszeitenbecken)
  • Zündorfbad (4-Jahreszeitenbecken)

Übrigens: Die Freibad-Ampel auf der Webseite der Kölnbäder gibt einen Überblick über die Öffnungszeiten der Freibäder. Steht die Ampel auf rot, ist das Freibad geschlossen; steht sie auf grün darf geplanscht werden. (Foto: imago/7aktuell)

Alle Kölner Frei- und Kombibäder im Überblick

2. Chillen im Beachclub

Urlaubsstimmung kommt in den Kölner Beachclubs auf. An künstlichen Stränden können sich die Großstädter vom stressigen Alltag erholen und - mit einem Cocktail oder kühlen Kölsch in der Hand - die Seele baumeln lassen. Relaxen lässt sich an diesen heißen Tagen im km 689 an den Rheinterrassen, am Blackfoot Beach, an der Playa in Cologne, an der Poller Strandbar und im Beachclub am Otto-Maigler-See in Hürth. Auf der Sonnenscheinetage auf dem Kaufhof-Parkhaus legt das Rufftone Soundsystem am Mittwoch von 17 bis 21 Uhr Reggae-Musik auf.

Hinweis: Bis zur Eröffnung der Sundown Beach am Escher See müssen sich die Kölner laut Betreiber noch rund zwei Wochen gedulden. (Foto: Rieger/A. Konrad)

3. Lecker Eis schlecken

Heiße Temperaturen steigern das Verlangen nach Eis. Die kalten, süßen und leckeren kleinen Kügelchen werden in Köln in vielen Eiscafés und Eisdielen angeboten - auch als Jogurt-Eis wie bei Foxberry Frozen Yogurt (nähe Friesenwall). (Foto: imago/Chromorange)

Die beliebtesten Kölner Eisdielen im Überblick 

4. Erfrischung mit kühlem Kölsch

Ein kühles Kölsch an einem Sommertag in einem der schönen Biergärten - für den Kölner gibt es nichts Schöneres. Man trifft sich im am Aachener Weiher in der Innenstadt oder auch am Rathenauplatz im schönen Belgischen Viertel. Der Biergarten im Ehrenfelder Herbrand's öffnet ab 16 Uhr, wenn es bereits mittags 20 Grad warm ist. Das dürfte möglicherweise am Dienstag, spätestens am Mittwoch hinhauen! (Pressefoto: Gaffel)

Alle Kölner Biergärten im Überblick

5. Über den Flohmarkt bummeln

Kölner, die frei haben, können sich auf den Mittwochsflohmärkten in Köln die Zeit vertreiben und auf Schnäppchenjagd gehen. Getrödelt wird von 7 bis 14 Uhr auf der Pferderennbahn in Weidenpesch und von 8 bis 14 Uhr am Autokino in Porz. (Foto: imago/Westend61)   

Die beliebtesten Flohmärkte in Köln

6. Natur pur an den Badeseen

Wen es von der Stadt in die Natur zieht, der sollte Kölns Badeseen besuchen. So sind der Fühlinger See mit seiner Regattabahn oder auch der Escher See (Beachclub geschlossen) beliebte Ausflugsziele der Kölner. Auch der Otto-Maigler-See in Hürth zählt zu den schönsten und begehrtesten Badeseen in der Köln-Bonner Region. (Foto: Rieger/S. Lang)

Alle Kölner Badeseen im Überblick

7. Frisch einkaufen auf dem Wochenmarkt

Die Sonnenstrahlen locken früh aus dem Bett! Auf den Wochenmärkten können die Kölner vor ihrer Arbeit oder auch in der Mittagspause frisch für die Woche einkaufen. (Foto: imago/Michael Schick)

Folgende Märkte sind am Mittwoch von 7 bis 13 Uhr geöffnet:

  • Bickendorf - Venloer Straße, früheres Hallenbad
  • Braunsfeld - Aachener Straße 460/Peter-von-Fliesteden
  • Straße (am Bahnübergang)
  • Buchforst - Waldecker Straße
  • Heimersdorf - Haselnußhof
  • Höhenhaus - Wupperplatz
  • Klettenberg - Klettenberggürtel/Siebengebirgsallee
  • Longerich - Gartenstadt Nord, Schlackstraße/Johannes-Rings-Straße
  • Nippes - Wilhelmplatz
  • Riehl - Riehler Gürtel
  • Rodenkirchen - Maternusplatz
  • Weiden - Emil Schreiterer Platz

 

 

 

Onlinespiele

mahjongcgn.jpg
Ohne Flash und auf Tablet oder Smartphone spielbar: Mahjong mit kölschen Symbolen, vielen verschiedenen Leveln sowie Flönz, Liebesschloss und Colonius.  Mahjong mit kölschen Symbolen spielen!
power600x400_badge.jpg
Gleiche Zahlen aufeinander schieben und verdoppeln: zwei Zweien zu einer Vier, zwei Vieren zu einer Acht usw. Wie weit kommen Sie? 128, 256, 512 - oder schaffen Sie es bis 2048?  Jetzt "Power of 2" spielen
teaser_big_bubbles.jpg
Schießen Sie Ihre Bubbles auf mindestens zwei gleichfarbige Blasen und bringen Sie diese zum Platzen. Achtung! Suchtgefahr!   Jetzt Bubbles spielen!