62 Galerien stellten aus

28.000 Besucher bei der Art.Fair 21

Köln (ddp-nrw). Zu der am Sonntag in Köln zu Ende gegangenen Kunstmesse Art.Fair 21 sind in diesem Jahr 28.000 Besucher geströmt.

Nach Veranstalterangaben hatten seit dem vergangenen Donnerstag 62 Galerien in eigens kuratierten Kojen Einzelausstellungen, Themenlandschaften, Länderschwerpunkte und Installationen präsentiert.

Bildergalerie: Art.Fair 2009 

Zu den Höhepunkten in diesem Jahr gehörten den Angaben zufolge der Gemeinschaftsstand niederländischer Galerien und Werke chinesischer Künstler. Eine spektakuläre Installation bot der Künstler Stephan Kaluza mit seinen «Cages». Dabei wurden 20 Holzkäfige zu einer Performance zusammengefasst, die die antike Tragödie nachvollziehen und neu interpretieren sollte, wie es hieß.

article
236197
62 Galerien stellten aus
28.000 Besucher bei der Art.Fair 21
Zu der am Sonntag in Köln zu Ende gegangenenKunstmesse Art.Fair 21 sind in diesem Jahr 28.000 Besucher geströmt.Zu den Höhepunkten in diesem Jahr gehörten derGemeinschaftsstand niederländischer Galerien und Werke chinesischerKünstler.
http://www.koeln.de/koeln/28000_besucher_bei_der_artfair_21_236197.html
http://www.koeln.de/files/koeln/artfair_225_0.JPG

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <table> <tr> <td> <th> <span> <p> <br> <blockquote> <hr>
  • Beiträge zitieren möglich mit: [quote]
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Du kannst BBCode verwenden, URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Firmenvideos von Kölner Unternehmen