• Home
  • Di, 24. Okt. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Dokumentarfilm-Kinofilme in Köln

  • Maleika

    In der Savanne lebt Maleika mit ihren sechs Jungen. Sie ist eine Gepardin, gehört also zu den schnellsten Raubkatzen der Erde. Ihre Kleinen tollen herum, spielen und erlernen das Jagen von ihrer fürsorglichen Mutter. Doch das Leben in der Wildnis ist gefährlich - auch für die schnelle und wehrhafte Großkatze und insbesondere für ihre Jungen. Der Dokumentarfilm begleitet Maleika und ihren Nachwuchs und dokumentiert ihr Leben in der Wildnis. …   

    • Land
      Deutschland
    • Länge
      105 Minuten
    • Jahr
      2017
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Matto Barfuss
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • Kedi - Von Katzen und Menschen

    Istanbul ist nicht nur voller Menschen, sondern auch voller Katzen. Schon immer haben die Vierbeiner die Straßen der türkischen Großstadt durchstreift. Sieben von ihnen begleitet die Kamera durch ihren Alltag in der Metropole. Jede Katze hat ein anderes Temperament, eigene Wege und einige Menschen, die sie gelegentlich füttern. Der Dokumentarfilm ist ein sensibles Tier-Porträt, bietet aber auch ungewohnte Ansichten von Istanbul. …   

    • Land
      Türkei, USA
    • Länge
      79 Minuten
    • Jahr
      2016
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Ceyda Torun
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • Tangerine Dream - Revolution of Sound (OV)

    Tangerine Dream gehören zu den deutschen Pionieren der elektronischen Musik. Edgar Froese, Kopf der Band, experimentierte zeitlebens mit Sounds und deren künstlicher Verfremdung. Die Dokumentation zeigt nun unveröffentlichte Aufnahmen, die teils vom 2015 verstorbenen Froese selbst stammen: Touren, Interviews, Gespräche mit Angehörigen der Musiker. So entsteht ein weiteres Mosaikstück über diese Ära der elektronischen Musik. …   

    • Land
      Deutschland
    • Länge
      87 Minuten
    • Jahr
      2017
    • FSK
      6
    • Regie
      Margarete Kreuzer
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • Mein Leben - Ein Tanz (OV)

    Sie übte nie, verließ sich nur auf ihre Intuition. So erschuf sie ihren eigenen Tanzstil. Dem Flamenco war das ganze Leben von "La Chana" gewidmet. Unter diesem Namen wurde Antonia Santiago Amador einst zum Weltstar. Zahllose Bühnenauftritte und Gastrollen in Filmen machten sie berühmt. Nach mehreren künstlerischen Pausen gibt sie mit über 70 Jahren eine letzte Vorstellung, die in dieser Dokumentation eingefangen ist. …   

    • Land
      Spanien
    • Länge
      85 Minuten
    • Jahr
      2016
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Lucija Stojevic
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • Prädikat besonders wertvoll

    Beuys

    Joseph Beuys war Konzeptkünstler, Schamane, Provokateur. In seinen Aktionen setzte er sich für einen radikalen Sinneswandel hin zu Demokratie, Selbstdenken und Ökologie ein. Er kritisierte die zerstörerische Kraft des Kapitalismus. Er erklärte einem toten Hasen die Kunst. In einer Collage versuchen die Filmemacher sich dem Phänomen Beuys neu zu nähern. Dabei zeigen sie bisher unveröffentlichtes Filmmaterial über den 1986 gestorbenen Künstler. …   

    • Land
      Deutschland
    • Länge
      107 Minuten
    • Jahr
      2017
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Andreas Veiel
    • Darsteller
      Caroline Tisdall, Rhea Thönges-Stringaris, Franz Joseph van der Grinten
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • Neu

    Untitled

    Der Filmemacher Michael Glawogger verstarb 2014 unerwartet und plötzlich. Er befand sich gerade auf einer Weltreise und hatte bereits Material für einen neuen Film gesammelt. Monika Willi stellt nun sein Projekt fertig, indem sie die Filmsequenzen, aufgenommen auf dem Balkan, in Italien und Afrika, montierte und mit Glawoggers Blog-Texten unterlegte. Der Film wird damit zum Nachruf und zur Hommage an einen Dokumentar-Flaneur. …   

    • Land
      Österreich, Deutschland
    • Länge
      107 Minuten
    • Jahr
      2017
    • FSK
      12
    • Regie
      Michael Glawogger, Monika Willi
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • Pre-Crime (OV)

    Der Bürger ist in der digitalisierten Gesellschaft längst gläsern geworden. Das wollen die Filmemacher in ihrer Dokumentation über "Preventive Policing" zeigen. Preventive Policing ist computergestützte Polizeiarbeit, die die Gefährdung, die vom Einzelnen ausgeht, bewerten soll. Auf der ganzen Welt treffen die Autoren Anwender, Kritiker und Opfer von IT-Sicherheitssystemen, die mit Daten gespeist werden, die wir freiwillig preisgeben. …   

    • Land
      Deutschland
    • Länge
      88 Minuten
    • Jahr
      2017
    • FSK
      6
    • Regie
      Matthias Heeder, Monika Hielscher
    • Genre
      Dokumentarfilm
  • Daniel Hope - Der Klang des Lebens

    Die Konzertbühnen der Welt sind die Heimat für den Geiger Daniel Hope. Seine umjubelten Tourneen führen ihn nach Asien, Europa und Amerika. Die Dokumentation zeigt die Lebensgeschichte Hopes, die von Migration und Flucht geprägt ist. Seine Großeltern mussten aus Deutschland fliehen, er selbst musste sein Geburtsland Südafrika mit seinen Eltern aus politischen Gründen verlassen. In der Musik gründet für Hope Hoffnung und Versöhnung. …   

    • Land
      Deutschland
    • Länge
      104 Minuten
    • Jahr
      2017
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Nahuel Lopez
    • Genre
      Dokumentarfilm
  • Wenn Gott schläft

    Der iranische Sänger Shahin Najafi schwebt seit 2012 in Lebensgefahr: In einem satirischen Rap soll er einen von den Schiiten verehrten Imam beleidigt haben, seitdem ist eine Belohnung von 100.000 Dollar auf seine Ermordung ausgesetzt. Der Fall ging durch die Medien, die weltweit berichteten. Najafi der seit einiger Zeit in Deutschland im Exil lebt, tritt weiter auf. Die Dokumentation zeigt den Sänger, dessen Leben von der Fatwa bedroht ist. …   

    • Land
      Deutschland
    • Länge
      88 Minuten
    • Jahr
      2017
    • FSK
      k.A.
    • Regie
      Till Schauder
    • Genre
      Dokumentarfilm
  • Schule, Schule - Die Zeit nach Berg Fidel

    Vier Teenager mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen haben die inklusive Grundschule "Berg Fidel" besucht: David, Jakob, Anita und Samira. Ihre Lebenswege trennen sich, als sie unterschiedliche weiterführende Schulen besuchen. Sie haben nun ganz unterschiedliche Sorgen und Ziele: David komponiert gerne, Jakob hat eine Freundin, Anita kämpft mit den Schulnoten und Samira ist um Anerkennung in ihrer Clicque bemüht. …   

    • Land
      Deutschland
    • Länge
      98 Minuten
    • Jahr
      2017
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Hella Wenders
    • Genre
      Dokumentarfilm