• Home
  • Mo, 23. Jan. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Dokumentarfilm-Kinofilme in Köln

  • The Happy Film (OV)

    Selbstfindung ist für junge und nicht mehr ganz junge Menschen ein großes Thema. So auch für Stefan Sagmeister, erfolgreicher Designer, wohnhaft in New York. Obwohl er für die Rolling Stones, Jay Z und Talking Heads arbeitet, will er mehr aus seinem Leben machen. Also begibt er sich auf eine Reise zu sich selbst. Über Meditation bis hin zu Psychotherapie und Psycho-Pillen probiert er alles, immer auf der Suche nach der Antwort: Was ist Glück? …   

    • Land
      USA, Österreich, Frankreich, Indonesien, Großbritannien
    • Länge
      93 Minuten
    • Jahr
      2016
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Stefan Sagmeister, Ben Nabors, Hillman Curtis
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • The Happy Film

    Selbstfindung ist für junge und nicht mehr ganz junge Menschen ein großes Thema. So auch für Stefan Sagmeister, erfolgreicher Designer, wohnhaft in New York. Obwohl er für die Rolling Stones, Jay Z und Talking Heads arbeitet, will er mehr aus seinem Leben machen. Also begibt er sich auf eine Reise zu sich selbst. Über Meditation bis hin zu Psychotherapie und Psycho-Pillen probiert er alles, immer auf der Suche nach der Antwort: Was ist Glück? …   

    • Land
      USA, Österreich, Frankreich, Indonesien, Großbritannien
    • Länge
      93 Minuten
    • Jahr
      2016
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Hillman Curtis, Ben Nabors, Stefan Sagmeister
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • Prädikat besonders wertvoll

    Nicht ohne uns!

    In diesem Film kommen die Kinder zu Wort. 16 Kinder aus allen Teilen der Welt sprechen über ihre Ängste, Hoffnungen und Träume. Sie leben im Wohlstand oder in Armut, sind mit Schule oder Kinderarbeit konfrontiert. Alle streben sie nach Bildung, alle machen sich Sorgen um die Umwelt. Manche müssen tagtäglich mit der Zerstörung der Natur leben. Ein eindringlicher Appell für nachhaltiges Handeln, im Sinne der nächsten Generation. …   

    • Land
      Deutschland
    • Länge
      87 Minuten
    • Jahr
      2016
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Sigrid Klausmann
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • Wild Plants (OV)

    Mensch und Pflanzen leben schon seit Anbeginn der Zeit zusammen. In verschiedenen Ländern gibt es Gartenbewegungen, die Städte grüner und schöner machen wollen. Hier greifen engagierte Menschen direkt ein. In der Dokumentation werden urbane Gärten in Detroit, Guerilla-Biotope in Zürich und die "Jardins de Cocagne" in Genf vorgestellt. Betrachtungen zu Stadt und Natur bietet ein Gespräch mit einem amerikanischen Ureinwohner und Philosophen. …   

    • Land
      USA, Deutschland, Schweiz
    • Länge
      108 Minuten
    • Jahr
      2016
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Nicolas Humbert
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • Raving Iran (OV)

    Der Dokumentarfilm bietet einen Einblick in die iranische Technoszene, die ausschließlich im Untergrund agiert. Arash und Anoosh arbeiten als DJs in einem Club. Sie planen einen letzten Rave und versuchen, unter gefährlichen Umständen, ihr erstes illegales Musikalbum zu vermarkten. Das Risiko verhaftet zu werden, ist jedoch groß. …   

    • Land
      Schweiz
    • Länge
      84 Minuten
    • Jahr
      2016
    • FSK
      6
    • Regie
      Susanne Regina Meures
    • Genre
      Dokumentarfilm
    Spielzeiten
  • Shot in the Dark

    Der Dokumentarfilm über blinde Fotografen ist eine Hommage an das Licht. Bruce Hall, Sonia Soberats und Pete Eckert haben verschiedene Sehschwächen. Über die Fotokamera erforschen sie visuelle Phänomene. Alle haben Erfolg mit ihrer künstlerischen Arbeit. Sie erklären, wie sie zu ihren Werken kommen - und wie für sie Träumen, Sehen und Schaffen zusammenhängen. "Ich verstand erst, wie mächtig Licht ist, als ich blind wurde", sagt Pete Eckert. …   

    • Land
      Deutschland
    • Länge
      79 Minuten
    • Jahr
      2016
    • FSK
      k.A.
    • Regie
      Frank Amann
    • Genre
      Dokumentarfilm
  • Das Land der Erleuchteten (OV)

    Im Nordosten Afghanistans ist das Leben für viele Kinder hart: In Banden sammeln sie sich, ziehen umher, handeln mit Altmetall und Sprengminen. Sie haben nie den Frieden in ihrem Land erlebt. Doch sie träumen, und zwar von Wohlstand und Frieden oder vom Sieg gegen die Feinde. Als die westlichen Streitkräfte aus Afghanistan abziehen, sind sie an der Reihe, diese Wünsche wahr werden zu lassen. Dazu müssen sie rasch erwachsen werden. …   

    • Land
      Afghanistan, Belgien, Irland, Niederlande
    • Länge
      83 Minuten
    • Jahr
      2016
    • FSK
      k.A.
    • Regie
      Pieter-Jan De Pue
    • Darsteller
      Noor, Khyrgyz Baj, Gholam Nasir
    • Genre
      Dokumentarfilm
  • So weit und groß - Die Natur des Otto Modersohn

    "So weit und groß" erzählt die Lebensgeschichte des Malers Otto Modersohns auf außergewöhnliche Weise. Die Dokumentation verlässt sich ausschließlich auf zeitgenössische Materialien wie Filmaufnahmen, Fotografien und Modersohns Gemälde, vertont mit eingesprochenen Tagebucheinträgen und einer eigens komponierten Musik. Modersohn selbst ist für seine Landschaftsmalerei und als Mitbegründer der Künstlerkolonie Worpswede bekannt. …   

    • Land
      Deutschland
    • Länge
      76 Minuten
    • Jahr
      2010
    • FSK
      o.A.
    • Regie
      Carlo Modersohn
    • Darsteller
      Hanns Zischler, Robert Levin, Verena Güntner
    • Genre
      Dokumentarfilm