• Home
  • Mi, 23. Aug. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Keine Zeit für Vollzeit?

Berufsbegleitendes Studium in Köln

Technische Hochschule Köln | Rheinische Fachhochschule Köln | Fachhochschule des Mittelstands | Hochschule Fresenius | Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation | FOM Hochschule für Ökonomie & Management | Cologne Business School

Wer bereits eine Berufsausbildung absolviert hat, gibt nur ungern seinen Job aufgrund des Geldes und der Karrieremöglichkeiten auf. In diesem Fall bietet sich das berufsbegleitende Studium an.

Die Inhalte des Vollzeitstudiums und des berufsbegleitenden Studiums sind identisch. Das berufsbegleitende Studium versteht sich allerdings als „Selbststudium“, in dem die Studenten einen Großteil der Zeit mit der Vor- und Nachbereitung der Vorlesungen verbringen. Der Vorteil der Studienform liegt darin, Fachkenntnisse zu vertiefen, einen akademischen Abschluss zu erwerben und gleichzeitig Praxiserfahrung zu sammeln. Häufig kann die berufliche Tätigkeit in das Studium integriert werden, in dem das eigene Unternehmen für verschiedene Projektarbeiten herangezogen wird.

Wer noch mehr Flexibilität wünscht, für den ist ein Fernstudium eine gute Alternative. Das Lehrmaterial wird überwiegend in gedruckter Form oder online vermittelt, wodurch das Studium eine weitgehend räumliche und zeitliche Unabhängigkeit gewährt. Lediglich in regelmäßigen Abständen finden Präsenzveranstaltungen statt, an denen die Studenten teilnehmen müssen. Die Lehrveranstaltungen für die Berufstätigen finden in den Abendstunden und/oder am Wochenende statt.

In Köln gibt es eine Vielzahl von Fachhochschulen, die verschiedene Studienformen anbieten. Koeln.de stellt die bekanntesten Fachhochschulen vor.