• Home
  • Fr, 24. Mär. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

US-Autogigant

Jobs bei Ford in Köln

Von Henry Ford 1903 in Detroit gegründet, hat sich das amerikanische Unternehmen im letzten Jahrhundert zu einem der größten Automobilhersteller weltweit entwickelt. An ihrem deutschen Stammsitz in Köln bietet Ford attraktive Jobs im kaufmännischen und technischen Bereich an.

Foto: imago/Hake

Die Ford-Werke GmbH ist ständig auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern, die das Unternehmen in den vielfältigen Einsatzbereichen Marketing, Sales, Finanzen, Einkauf und Logistik, Personalwesen, IT oder Produktentwicklung unterstützen. 


Jobs bei Ford finden

 

Interessant ist Ford für alle Berufseinsteiger und Berufserfahrene, die ihre Zukunft im technischen oder kaufmännischen Bereich eines internationalen Unternehmens sehen. Besonders viele Stellen bietet Ford für Berufseinsteiger, die ein Praktikum absolvieren oder einen Studentenjob ausüben wollen. Studenten können weiterhin ihre Abschlussarbeit bei dem amerikanischen Automobilhersteller schreiben.

Als Arbeitgeber zeichnet sich Ford durch die Karriereförderung seiner Mitarbeiter aus: Ein individueller Trainings- und Entwicklungsplan, interne und externe Trainings, Fortbildungsmöglichkeiten und die Unterstützung durch Personalentwicklungskommitees sind nur einige Leistungen des Automobilherstellers. Neben den Karriereperspektiven bietet das Unternehmen auch eine ausgewogene Work-Life-Balance, Sozialleistungen und Förderprogramme.

Traditionsunternehmen in Köln

Die Ford-Werke GmbH hat seit 1930 ihren deutschen Stammsitz in Köln. Seit 1998 sitzt auch die europäische Niederlassung der Ford of Europe in Köln-Niehl, von der aus alle europäischen Märkte betreut werden.

Im Kölner Stadtteil Merkenich befindet sich das Entwicklungszentrum des Automobilgiganten, das neben einer Bürofläche mit ca. 500.000 m² unter anderem auch ein Design-Center und ein Crash-Labor beherbergt. Weiterhin ist das Teilevertriebszentrum in Köln-Merkenich ansässig, das sich nicht nur mit der Lagerung und dem Versand von Ersatzteilen befasst, sondern auch den Kundenservice im Rahmen des "Ford Customer Service Devision" steuert. 

Ford gilt als Kölner Traditionsunternehmen und ist aus der Domstadt nicht mehr wegzudenken: Das Unternehmen sponsert nicht nur den 1. FC Köln, sondern stellt seit den 1950er-Jahren sogar Fahrzeuge für das Kölner Dreigestirn während der Karnevalssession.