• Home
  • Sa, 10. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Weltoffen, tolerant, multikulturell

Jobs bei der Stadt Köln

Arbeiten in Köln – Warum nicht direkt bei der Stadt selbst? Weltoffen, tolerant und multikulturell: So vielfältig die Beschreibungen der Domstadt sind, so vielfältig sind auch die Jobs bei der Stadt Köln.

Foto: imago/JOKER

Köln zählt mit über eine Million Einwohnern zu der viertgrößten Stadt in Deutschland. Eine große Stadt benötigt auch eine große Verwaltung: Die Stadtverwaltung Köln beschäftigt derzeit ca. 17.000 Mitarbeiter und sucht regelmäßig neue Mitarbeiter. 


Jobs im öffentlichen Dienst finden

 

In der Verwaltung, in Museen, im Ordnungsdienst, in Ämtern oder in Dezernaten werden regelmäßig neue Stellen frei. Die Jobs bei der Stadt Köln sind vielfältig: Verwaltungsfachangestellte werden ebenso gesucht wie Gesundheits- und Krankenpfleger, Ingenieure oder Informatiker.

Karriere bei der Stadt Köln

Qualifizierte Mitarbeiter für fachärztliche, technische und informationstechnische Bereiche, den Erziehungsdienst sowie den nichttechnischen Verwaltungsdienst werden händeringend und so gut wie immer bei der Stadt Köln gesucht. Hier geht es zu den Stellenangeboten der Stadt Köln 

Fachärztlicher Bereich

Im Gesundheitsamt der Stadt Köln sind mehrere hundert Ärzte tätig, die in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden. Zu den Aufgaben der sechs Abteilungen des Gesundheitsamtes zählen unter anderem der Amtsärztliche, Kinder- und Jugendärztliche sowie der Sozialpsychiatrische Dienst, die Suchtprävention und -beratung sowie die Infektions- und Umwelthygiene.

Technischer Bereich

Für den technischen Bereich sucht die Stadt Köln regelmäßig Ingenieure und Techniker, die im Amt für Straßen und Verkehrstechnik tätig sind. Das Amt für Straßen und Verkehrstechnik beschäftigt sich mit der Planung, dem Bau und der Ausstattung von Straßen in Köln.

Informationstechnischer Bereich

Für den informationstechnischen Bereich sucht die Stadt Köln Informatiker jeder Art: Egal ob Fachinformatiker, Diplom-Wirtschaftsinformatiker oder Diplom-Informatiker - der informationstechnische Bereich benötigt regelmäßig qualifizierte Mitarbeiter.

Erziehungsdienst

Die Stadt Köln bietet regelmäßig Jobs für eine Beschäftigung in Städtischen Kindertagesstätten an. Für eine Anstellung ist eine abgeschlossene Ausbildung bzw. ein abgeschlossenes Studium als Erzieher, Sozialarbeiter bzw. -pädagoge, Heilpädagoge oder ein Studienabschluss im Fachbereich Erziehungswissenschaften notwendig.

Nichttechnischer Verwaltungsdienst

Der nichttechnische Verwaltungsdienst der Stadt Köln gliedert sich in den mittleren und den gehobenen Verwaltungsdienst. Die Unterscheidung in den mittleren und gehobenen Dienst bezieht sich auf den Anspruch der Aufgaben, die ein Beamter übernehmen darf. Je höher der Dienst, desto anspruchs- und verantwortungsvoller sind in der Regel die Tätigkeiten.

Ausbildungsmöglichkeiten

Als einer der größten Arbeitgeber in der Region garantiert die Stadt Köln eine abwechslungsreiche Ausbildung in einer Vielzahl an Ausbildungsberufen. Im Rahmen eines dualen Studiums oder einer dualen Ausbildung können Berufe in den Bereichen Verwaltung, Informationstechnik und marktgängige Berufe wie beispielsweise Buchbinder, KFZ-Mechatroniker, Koch oder Gärtner erlernt werden.

Die Vorteile einer Beschäftigung bei der Stadt Köln liegen neben den attraktiven Jobs unter anderem in dem betrieblichen Gesundheitsmanagement, dem vielseitigen Fortbildungsprogramm sowie familienfreundlichen Rahmenbedingungen. Die Stadt Köln achtet vor allem auf die Gleichstellung aller Mitarbeiter und fördert Nachhaltigkeit und Klimaschutz.