• Home
  • Di, 21. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Sponsored Post

Kochst Du noch oder garst Du schon?

"Experimentierfreudiges Kochen" hat sich die Kölner Kochfabrik im Belgischen Viertel auf die Fahnen geschrieben. Auf Events und bei Kochkursen führt Chefkoch Sandro Pietrobelli interessierte Privatpersonen und Firmenkunden in die Kunst des Kochens ein und zeigt aktuelle Trends.

 

Kerem Menemenci Von Kerem Menemenci

Geschäftsführer Kochfabrik

 

Sushi für Einsteiger, Thailändische Küche, Grillen wie die Profis oder Vegetarisch - die Themenpalette der Kochfabrik ist umfangreich. Die angebotenen Kochstile reichen von italienisch, französisch, deutsch bis zu euro-asiatisch. 

Lust an der neuen Langsamkeit

Besonders interessiert sind die Teilnehmer an neuen Trends. Aktuell angesagt sind verschiedene Formen des Garens. Bei Grillfreunden und Barbecue-Enthusiasten erfreut sich das Smoken immer größerer Beliebtheit, bei dem das Fleisch bis zu 24 Stunden lang bei vergleichsweise niedrigen Temperaturen im heißen Rauch gegart wird.

In der Küche hört die schonende Zubereitung von Fleisch auf den wohlklingenden Namen "Sous Vide". Dahinter steckt das gleiche Prinzip: Fleisch, Fisch oder Gemüse wird in einen Vakuumbeutel gesteckt und anschließend im Wasserbad bei Temperaturen von 50 bis 85 Grad langsam gegart. Diese Methode wird insbesondere bei der Zubereitung von Steaks immer beliebter. Kochfabrik-Chef-Koch Sandro Pietrobelli zeigt seinen Kunden, wie das perfekte Rindersteak - außen kross und innen zartrosa und saftig - gelingt.

Ganz ohne Hitze kommt man beim Garen durch Marinaden aus, auch Kaltgaren genannt. Bei dieser Methode übernimmt die Säure der Marinade den Garungsprozess. Sie eignet sich bei Meeresfrüchten, Fischfilet und besonders dünn geschnittenem Rinderfilet.

Gemeinsamer Besuch auf dem Markt

Die Kochfabrik bietet den Teilnehmern der Kochkurse einen gemeinsamen Besuch auf dem nahe gelegenen Markt an, wo ganz frisch hochwertige Lebensmittel für den Kurs einkauft werden. Hierbei werden interessante Einblicke und nützliche Tipps für den täglichen Einkauf vermittelt, die über den reinen Kochkurs hinaus gehen. 

 

Übrigens: Die Kochfabrik bietet Kochevents für verschiedenste Anlässe. Teambildungs-Events, Weihnachtsfeiern, Get togethers, aber auch für private Veranstaltungen wie Familienfeiern, Geburtstage oder Hochzeiten. Für Firmenkunden stehen voll ausgestattete Tagungsräume zur Verfügung.