• Home
  • Sa, 18. Nov. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Heißer Schnitt mit Thermocut

Das sind die Frisurtrends 2017

Wet-Look, Nude-Töne oder Balayage - Frisuren 2017 kommen mal natürlich, mal puristisch-elegant daher. Wir stellen Ihnen die neuesten Frisuren-Trends und Haarfarben-Highlights vor.

 

Von Birgit Michaelis-Wolter

Geschäftsführerin B. MICHAELIS friseure

Birgit Michaelis-Wolter weiß, welche Haarschnitte- und Farben in diesem Jahr IN sind. Als Inhaberin der angesagten "B. MICHAELIS-Salons" am Heumarkt, in Köln-Weiden und Braunsfeld kennt sie solide, raffinierte Trend-Frisuren für den Casual-Look im Alltag und Haar-Highlights für besondere Tage.

Fragt man Michaelis-Wolter nach den Frisurtrends 2017, ist der "Long Bob" angesagt. Dafür werden die Haare auf eine mittlere Länge zwischen Kinn und Schultern geschnitten. Ob glatt oder auch mit Locken - mit wenigen Handgriffen lassen sich aus dem langen Bob moderne Alltagsfrisuren stylen.

Im Blondbereich sind Nude-Töne auf dem Vormarsch - dabei handelt es sich um aschige, pudrige, erdige oder auch sandige Töne, die leicht und natürlich wirken.

Bei den Brauntönen ist Balayage (französisch "balayer": auskehren/wegfegen) angesagt - hierbei sind die Längen stärker aufgehellt, als der Ansatz. Vielfach wird hier auch von "Tiger Eye" Effekt gesprochen. Wer eine stärkere Aufhellung in den Spitzen wünscht, fragt nach der "Foilyage Technik", bei der die Längen in Folie gewickelt werden, um eine stärkere Aufhellung zu erzielen. Der Farbverlauf der Haare erscheint wie "von der Sonne geküsst".

So ist Mann voll im Trend

"Die Haarschnitte bei Männern werden wieder etwas weicher und sind nicht mehr ganz so kantig und rasiert", sagt die Expertin. Ganz im Stil der 20er Jahre werden in die Stirn fallende Strähnen mit Styling-Produkten nach hinten gekämmt.

Der viel gehypte Hipster-Vollbart wird nicht ganz verschwinden, aber er wird auf jeden Fall kürzer getragen. Zu längerem Haar kommt dann der 10-Tage-Bart.

Schere ist nicht gleich Schere

Nicht nur Frisuren und Farbe sind für angesagte Männer- und Frauen-Looks entscheidend, sondern auch die Haarschneide-Methode. Das Thermocut-System ist ein Haarschnitt mit einer heißen Schere, bei der die Haarspitzen beim Schneiden versiegelt werden und dadurch körpereigene Feuchtigkeits- und Pflegesubstanzen erhalten bleiben. Dadurch wird dem Spliss vorgebeugt und die Haare bleiben gesund.

Der Calligraph ermöglicht eine voluminöse Frisur bei feinem Haar. Er schneidet das Haar durch seine leicht gekippte Klinge schräg an, vergleichbar mit dem Schnitt eines Blütenstengels. Dadurch wird die Oberfläche vergrößert und das Haar bekommt bei jeder Berührung einen Bewegungsimpuls und spürbar mehr Fülle.