• Home
  • Di, 6. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Selbsthilfegruppen

down-syndrom-köln e.V.

Wir alle sind Eltern von Menschen mit Down-Syndrom. Seit 1992 gibt es unseren Verein, vormals "edsa-deutschland" (europäische down-syndrom assoziation e.V.)

 

Elternberatung ist eine unserer Hauptaufgaben. Insbesondere Eltern mit einem neugeborenen Kind in der Anfangszeit beratend und informierend zur Seite zu stehen, ist eine wichtige Aufgabe von down-syndrom köln. Viele Familien haben uns mit ihren Säuglingen besucht, haben Hilfe, Trost und Informationen erhalten, um eigene Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Meist ist die erste Zeit die "schlimmste Zeit", wenn man alles, was man sich vorgestellt hat, über Bord werfen soll und sich den neuen Gegebenheiten stellen muss. Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung schnürt einen ein: Was kann man tun? Wie geht es weiter? Diese Eltern erfahren bei uns, dass das Leben mit ihrem neugeborenen Kind zunächst eine Herausforderung ist, die - wenn man sich ihr stellt - auch eine Bereicherung des eigenen Lebens bedeuten kann. Die erste Traurigkeit sollte zugelassen werden, weil man in der Tat nun Eltern eines Kindes ist, welches anders ist, als man erwartet hatte. Durch die Gespräche mit anderen Eltern kann die erste Orientierungslosigkeit meist überwunden werden. Weil die Ausstrahlung der Kleinkinder mit Down-Syndrom den Eltern behilflich ist, entwickelt sich dann meist schnell eine enge Bindung zum neuen Familienmitglied.
Kategorien und Stichwörter

Arche Treffen, down-syndrom, DownSyndrom, Familientreffen, mongoloid Mongoloismus , Morbus Down, Risiko Down-Syndrom, Selbsthilfegruppe, Selbsthilfegruppen, Trisomie 21


 
 

Hier finden Sie uns

down-syndrom-köln e.V.

Olpener Str. 179
51103  Köln  Höhenberg
Telefon: 0221 8902119
 
E-Mail: info@down-syndrom-koeln.de Web: www.down-syndrom-koeln.de
 
Kundenbereich