• Home
  • Fr, 9. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Kulturorganisationen

Weinmuseumsverein Kön e.V.

 

Weinmuseum Köln

Das Weinmuseum stellt eine hochwertige kulturelle Ergänzung der Kölner Museumslandschaft dar. Die bauliche Anlage hat die Form eines Weinberges. Das vollständig begrünte Dach wird mit den 40 bedeutendsten Rebsorten der Welt bepflanzt. Insgesamt 720 Rebstöcke.

Ziel des Weinmuseums ist die Vermittlung eines umfassenden Wissens der Önologie, der Wissenschaft des Weines. Das Weinmuseum ist kein Event Museum für Gruppen (Firmen, Vereine, Privatpersonen, etc.), die eine Eventveranstaltung buchen wollen. Der Wissenstransfer erfolgt interaktiv. Deshalb sind Führungen nicht erforderlich.

 

Das Museum wird aufgeteilt in einen Innen- und einen Außenbereich.

Im Außenbereich kann der Besucher die Unterschiede zwischen den einzelnen Rebsorten erkennen und sehen, daß die Rebsorten untereinander sich in Wuchs und Form (bei Blatt und Traube) unterscheiden und verschiedene Anbaumethoden (Erziehungsformen) bestehen. So ist in Deutschland historisch gesehen die Stockerziehung üblich. In Südtirol werden hingegen die Reben in der Pergola-Erziehung angebaut, um den Boden zu beschatten.

Im Innenbereich werden als Schwerpunkte anschaulich dargestellt der Weinanbau, die Kellertechnik und der Ausbau der Weine, die Weine der Welt und wissenswertes über den Wein.

a) Der Weinanbau

·         Morphologie der Rebe

·         Bodenkunde (Einfluß des Bodens auf den Geschmack des Weines)

·         Heutige Technik im Weinberg

·         Ökologischer Weinanbau

·         Aufgaben der Rebenzüchtung

·         Historische Entwicklung des Weinanbaus mit besonderer Berücksichtigung von Köln

·         Internationaler Weinanbau mit geographischen Karten, Bildern und Klimakarten

b) Die Kellertechnik und der Ausbau der Weine

·         Historische Entwicklung im Weinkeller

·         Grundlagen und Technik der heutigen Weinberatung

·         Gegenüberstellung verschiedener Rot- und Weißweingärverfahren

·         Ausbau- und Pflegemaßnahmen beim Wein während des Ausbaus im Weinfaß

·         Einführung in die Erzeugung der Nebenprodukte (Sekt, Weinbrand, Weinessig u.a.)

c) Die Weine der Welt

·         Herkunft und Geschmack

·         Gebietsspezifische Qualitätskriterien

·         regionale Besonderheiten

d) Wissenswertes über den Wein

·         Der private Weinkeller

·         Das Servieren (Temperatur und "Atmen lassen" des Weines, Gläser)

·         Das Degustieren (Aussehen, Geruch und Geschmack)

·         Wein und Speisen (Die richtige Kombination)

·         Wein und Gesundheit (Die neusten Untersuchungen und Erkenntnisse von Wein auf die Gesundheit)

·         Wein und die Bibel

 

 
Kategorien und Stichwörter

Kölnerweinmuseum, Kulturorganisationen, Mittelalter Köln, Museum, Wein, Weinanbau Köln, Weinberg in Köln, Weinhandel im Mittelalter, Wein Köln, Weinmuseum , Weinmuseum Köln


 
 

Hier finden Sie uns

Weinmuseumsverein Kön e.V.

Amsterdamer Str. 1 
50668  Köln  Neustadt - Nord
Telefon: 0221 9723069
 
E-Mail: info@weinmuseum.org Web: www.weinmuseum.org
 

Öffnungszeiten

Sommer 01.03.-30.09.2010:
Dienstag 13.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch 13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 13.00 - 18.00 Uhr
Eintrittspreise: Erwachsene 5,00 €
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre 4,00 €

Verkehrsanbindung

U-Bahn Reichenspergerplatz

Kundenbereich