• Home
  • Sa, 10. Dez. 2016
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Psychologische Beratungen

Beratungsstelle für Gewalt- u. Unfallopfer des DIPT e.V.

Kern der Beratung ist die Unterstützung des spontanen Heilungsverlaufs nach einer traumatischen Erfahrung.
Mehr unter www.psychotraumatologie.de

 

Zur Geschichte der Beratungsstelle:

Im Jahre 1991 wurde das Deutsche Institut für Psychotraumatologie (DIPT) als ein Zusammenschluß von PsychologInnen, ÄrztInnen, JuristInnen und anderen interessierten Berufsgruppen gegründet. Es handelt sich dabei um die erste wissenschaftlich-therapeutische Einrichtung in der Bundesrepublik Deutschland, die sich der Erforschung, Diagnostik, Therapie und Prävention psychotraumatischer Störungen gewidmet hat.

Aufgaben und Angebote:
- Spezielle Traumadiagnostik

- Gezielte psychotraumatologisch fundierte Fachberatung zur Aufarbeitung akuter traumatischer Erlebnisse

- Hilfe bei der Suche nach:

- Anlaufstellen für spezielle Opfergruppen

- ausgebildeten TraumatherapeutInnen für eine längere ambulante Psychotherapie

- Fachkliniken

- im Einzelfall Betreuung durch fortgeschrittene StudentInnen der Klinischen Psychologie:

- Hilfen bei Amtsgängen und im Alltag

- Kinderbetreuung während der Beratungsgespräche

- Begleitung zu Gerichtsterminen


Die Beratungsstelle für Gewalt- und Unfallopfer ist umgezogen.
Unsere neue Anschrift lautet:
Unter den Ulmen 5

50968 Köln (Marienburg)

Telefonisch erreichen Sie uns wie gehabt unter der Nummer:
0221-390 903 11.

Beratungsstelle für Gewalt- und Unfallopfer
Deutsches Institut für Psychotraumatologie (DIPT) e.V.
Unter den Ulmen 5
50968 Köln (Marienburg)
Telefon Beratungsstelle: 0221 390903-11 (Mo-Fr 09-16h)
Fax Beratungsstelle: 0221 390903-12
Mobil für Notfälle: 0172-267 17 27 (Mo-Fr 09-16h)
E-Mail: sarah.utermoehl@psychotraumatologie.de
www.psychotraumatologie-aktuell.de

Außenstelle in Aachen
Augustastr.1
Tel. 0241-900 67 177.

Kategorien und Stichwörter

Beratungsstelle, Gewalt, Missbrauch, Opfer, Psychologische Beratung, Psychologische Beratungen, Psychotrauma, Psychotraumatologie, Überfall, Unfall, Vergewaltigung


 
 

Hier finden Sie uns

Beratungsstelle für Gewalt- u. Unfallopfer des DIPT e.V.

Unter den Ulmen 5
50968  Köln (Marienburg)  Südstadt
Telefon: 0221-390903-11
 
E-Mail: sarah.utermoehl@psychotraumatologie.de Web: www.psychotraumatologie.de
 

Öffnungszeiten

Unsere MitarbeiterInnen sind Diplom-PsychologInnen, die sich gezielt in der psychotraumatologisch fundierten Fachberatung fortgebildet haben.
Anmeldung:
Telefon 0221 390903-11 (Mo-Fr 09-16h)

Verkehrsanbindung

So erreichen Sie uns:
Beratungsstelle für Gewalt- und Unfallopfer
Deutsches Institut für Psychotraumatologie (DIPT) e.V.
Unter den Ulmen 5
50968 (Marienburg)

Sie fahren mit der KVB Linie 16 bis zur Haltestelle „Bayernthalgürtel“, laufen den Bayernthalgürtel hoch und biegen links in die Straße „Unter den Ulmen“ ab. Die Beratungsstelle befindet sich dann auf der linken Straßenseite.

Kundenbereich