• Home
  • Sa, 23. Sep. 2017
  • Stadtplan
  • cologne.de
  • Branchen
  • KoelnMail
  • Experten

Vereine

Köln-Solinger Windhund-Sportverein 1921/1925 e.V.

Der KSW unterhält in Hürth-Efferen (Beller Maar) eine Windhundrennbahn, wo zwischen April und Oktober regelmäßig an Sonntagen Windhunde trainiert werden.

 

Der seit 1921 bestehende Verein hat sich der Pflege des Windhundsportes verschrieben und betreibt regelmäßig Renntraining, Ausbildung von Junghunden, Haltung und Gesundheit von Windhunden sowie dem allgemeinen Informationsaustausch aller interessierten Windhundbesitzer. Jeweils zu Ostern, am 2. Juli-Wochenende und Mitte September finden am Samstag internationale Zuchtschauen und am Sonntag Rennveranstaltungen statt, zu denen oftmals zwischen 200 und 500 Teilnehmer aus dem In- und Ausland ihre Windhunde darstellen. Zu den 14 Windhundrassen gehören die Afghanischen Windhunde, Azawaks, Barsois, Chart Polskis, Deerhounds, Galgo Espanols, die weltweit bekannten Greyhounds als schnellsten Hunde der Welt  sowie die Irish Wolfhound , Magyar Agars,  Pharaoh Hounds, Salukis,  Sloughs, Whippets, die Ital. Windspiele und die Gruppe der Podengos.
Ein illustres Völkchen bei der Vielfalt der Rassen und Variitäten und Temperamente.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kategorien und Stichwörter

Hundeausbildung, Hundesport, Hundeverein, Hundevereine, Vereine, Windhund, Windhundcoursing, Windhunde, Windhundrennen, Windhundsport, Windhundzucht


 
 

Hier finden Sie uns

Köln-Solinger Windhund-Sportverein 1921/1925 e.V.

In der Beller Maar 100
50937  Köln  Klettenberg
Telefon: 0177-2452371
Mobil: 0177-2452371
 
E-Mail: a-jannes@web.de Web: http://www.ksw-sportverein.de
 

Öffnungszeiten

AKTUELLE TERMINE 2017
15.04. - Ausstellung
16.04. - Intern. Rennen
05.06. - Jeder-Hund-Rennen
08.07. - Ausstellung
09.07. - Verbandssieger Rennen
09.09. - Ausstellung
10.09. - Nat. Rennen
03.10. - Jeder-Hund-Rennen
Infos unter www.ksw-sport

Verkehrsanbindung

A4 Abfahrt Klettenberg, rechts auf Luxemburger Straße, nächste Ampel links auf Militärring, 2. Ampelkreuzung links ab in Richtung Gleuel, über Regattakanal in starker Rechtskurve links abbiegen, über die Autobahn, nach ca. 200 m rechts liegt das Gelände (ausgeschildert ab Militärring)
oder über Militärring aus Richtung Köln-Bocklemünd bis rechts in Richtung Gleuel, weiter siehe oben

Kundenbereich